• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Fasten
  • Fastenkur: Wer darf fasten ÔÇô und wer sollte es nicht tun?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zw├Âlf MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Fastenkur: Wer darf fasten ÔÇô und wer sollte es nicht tun?

km (CF)

04.02.2013Lesedauer: 2 Min.
Fasten mit einem gesunden, starken K├Ârper
Fasten mit einem gesunden, starken K├Ârper (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Fastenkur mutet dem K├Ârper eine gro├če Belastung zu. ├ärzte raten daher, dass nur gesunde Erwachsene fasten sollten. Wer ohne Bedenken vor├╝bergehend auf festes Essen verzichten darf und wer besonders auf seine Ern├Ąhrung achten sollte, lesen Sie hier.

Nur wer gesund ist, darf fasten

Da eine Fastenkur eine radikale Umstellung der Ern├Ąhrung bedeutet, muss der K├Ârper stark genug sein, um damit zurechtzukommen. Menschen mit auszehrenden Krankheiten wie Krebs, Tuberkulose oder AIDS sollten auf keinen Fall eine Fastenkur machen, da ihr K├Ârper die N├Ąhrstoffe aus der festen Nahrung dringend braucht. Auch f├╝r Herzpatienten ist das Fasten zu riskant. Bettl├Ągerige und Pflegebed├╝rftige sollten ebenfalls darauf verzichten.

In einigen Ausnahmef├Ąllen kann eine Fastenkur allerdings auch erkrankten Menschen helfen ÔÇô etwa bei Fettsucht (Adipositas) oder bestimmten Allergien, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) in seinem Gesundheitsratgeber berichtet. Wer unter einer akuten oder chronischen Krankheit leidet, sollte aber in jedem Fall zuerst seinen Hausarzt fragen, ob er fasten darf. Das gilt insbesondere, wenn Sie regelm├Ą├čig Medikamente einnehmen. (Richtig fasten: Welche Fehler Sie vermeiden sollten)


Starten Sie eine Heilfasten-Kur

Heilfasten
Schwangere Frau
+7

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Vorsicht bei psychischen Erkrankungen

Nicht nur die k├Ârperliche, sondern auch die psychische und seelische Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung f├╝r Fasten. Seelisch labile Menschen und Patienten mit psychischen Erkrankungen sollten vor dem Beginn einer solchen Kur R├╝cksprache mit ihrem Arzt halten. Bei einigen psychischen Leiden sehen Mediziner hingegen auch Chancen, durch eine Fastenkur Linderung zu erzielen. Laut MDR-Ratgeber kann das Fasten unter anderem bei Stress, Schlafst├Ârungen und leichten Depressionen helfen. Dennoch sollten K├Ârper und Geist immer in der Lage sein, die Nahrungsumstellung zu verkraften. ├ärzte m├╝ssten daher in jedem Einzelfall entscheiden, ob ein Patient fasten darf. (Alternativen zur Fastenkur: Nehmen Sie sich kleine Auszeiten)

lifestyle.t-online.de: Das bringt Fasten wirklich

Fastenkur: F├╝r Schwangere und Kinder tabu

Tabu ist eine Fastenkur f├╝r schwangere und stillende Frauen sowie f├╝r Kinder unter 14 Jahren. Denn: Bei Kindern, die sich noch im Wachstum befinden, besteht die Gefahr von Mangelerscheinungen. Auch f├╝r Jugendliche ist eine Fastenkur nicht in jedem Fall angeraten, da sie noch mitten in der k├Ârperlichen Entwicklung stecken. Schwangere und stillende Frauen sind ebenfalls auf eine ausreichende N├Ąhrstoffversorgung und eine gesunde Ern├Ąhrung angewiesen und sollten daher nicht fasten ÔÇô M├╝tter gef├Ąhrden sonst die Entwicklung ihres Kindes.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Abnehmen ohne SportBauchumfangBMI-Rechner BMI-TabelleFahrrad fahren abnehmenFettverbrennung anregenMagenverkleinerung Kosten

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website