Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät >

Schlankwasser: Wie der Diät-Drink beim Abnehmen hilft

Trinken ist wichtig  

Schlankwasser: Wie der Diät-Drink beim Abnehmen hilft

04.02.2015, 11:38 Uhr | uc (CF)

Viel Wasser zu trinken, spielt bei einer Diät eine entscheidende Rolle. Noch schneller können Sie abnehmen, wenn Sie das sogenannte Schlankwasser mit speziellen Zutaten zubereiten.

Schlankwasser unterstützt Diät

Eines vorweg: Mit Schlankwasser alleine ist nachhaltiges Abnehmen nicht möglich. Wer jedoch zusätzlich zu einer kalorienreduzierten Diät täglich drei Gläser der Mischung trinkt, sorgt dafür, dass die Pfunde schneller purzeln. Bei einer 1.200-Kalorien-Diät soll ein Gewichtsverlust von vier Kilo in drei Tagen möglich sein, so die "Bild". 

Rezept für Schlankwasser

Das Rezept für Schlankwasser wurde von Cynthia Sass, einer New Yorker Ernährungswissenschaftlerin, erfunden. Für das Getränk geben Sie in einen Krug folgende Zutaten:

  • 2 l Wasser
  • 1 etwa 2 cm großes Stück geriebenen Ingwer
  • 12 Minzblätter
  • 1 in Scheiben geschnittene Gurke
  • Saft einer Zitrone

Anschließend stellen Sie das Getränk zum Ziehen über Nacht kalt.

Wie Schlankwasser beim Abnehmen hilft

Jeder einzelne Bestandteil von Schlankwasser wirkt positiv auf das Abnehmen. So werden beim Trinken von 500 Milliliter Wasser bereits 50 Kalorien verbrannt. Zudem hemmt es, ebenso wie die Minze, das Hungergefühl. Die Minze regt zudem den Fettstoffwechsel an, die Gurke den Stoffwechsel im Allgemeinen.

Gurke und Zitrone wirken entwässernd, sodass überschüssiges Wasser, das sich durch eine falsche Ernährung im Körper anreichert, ausgeschwemmt wird. Die ätherischen Öle des Ingwers wirken auf den Magen-Darm-Trakt und verhindern Übelkeit, die sonst bei einer Diät auftreten kann.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät

shopping-portal