Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Seniorensport >

Sitztanz - Fitness trotz Bewegungseinschränkungen

Sitztanz: Fitness trotz Bewegungseinschränkungen

07.02.2012, 10:37 Uhr | fs (CF)

Der Sitztanz erfreut sich in Seniorenheimen zunehmender Beliebtheit. Er sorgt für eine ausgewogene Fitness im höheren Alter. Auch mit Bewegungseinschränkungen ist es möglich, die Gesundheit zu stärken.

Bei einem Sitztanz handelt es sich in keinem Fall um einen Widerspruch. Während viele Menschen im Alter ungern stehen, ist gerade diese Variante eine tolle Abwechslung. Ausgeübt wird die Sportart auf einem großen Plastikball. Diese finden sich auch vermehrt in Büros wieder, da hiermit die Rückenmuskulatur gestärkt wird. Schon allein das Sitzen auf dem Ball sorgt deswegen für einen positiven Effekt bei Ihnen. Mit der passenden Musik wird eine tolle Atmosphäre erzeugt.

Fitness trotz Bewegungseinschränkungen

Bei der genannten Sportart handelt es sich um Gruppenaktivitäten. Kurse hierfür werden vor allem in Seniorenheimen angeboten und sorgen für Abwechslung im Alltag. Während der Geist bei vielen Menschen noch völlig in Schuss ist, macht der Körper ab einem gewissen Alter nicht mehr mit. Deswegen ist der Sitztanz eine wunderbare Kombination, um einen Ausgleich zu bieten. Durch den Spaß mit anderen Senioren werden Sie ein wunderbares Gefühl in der Gemeinschaft haben. Außerdem entsteht der Glaube, dass der Körper weiterhin einen gewissen Fitnessgrad besitzt.

Der Sitztanz hält fit

Die Fitnessübungen sind sowohl für Frauen als auch Männer interessiert. Wenngleich das männliche Geschlecht zu Anfang ein wenig Hemmungen hat, sollten Sie einen Test wagen. Nach einem Versuch darf die Meinung gerne beibehalten werden. Dennoch ist es gerade im späteren Lebensabschnitt wichtig, den Körper zu trainieren. Bewegungseinschränkungen sind dabei kein Hindernis mehr und spielen kaum eine Rolle. Getreu dem Motto, in einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019