• Home
  • Gesundheit
  • Fitness
  • Kalorienverbrauch beim Gehen: Lange spazieren bringt mehr als trainieren


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So wird der Spaziergang zum Fitnesstraining

Von Anna Manz

Aktualisiert am 10.02.2022Lesedauer: 3 Min.
Junges Paar im Wald
Spazierengehen kann Spaß machen und zugleich ein effektives Fittnesstraining sein. (Quelle: skynesher/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse vor Nachtclub in Oslo – ToteSymbolbild fĂŒr einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild fĂŒr einen TextRussen legen J.K. Rowling einSymbolbild fĂŒr einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild fĂŒr einen TextPolizisten brechen Frau AugenhöhleSymbolbild fĂŒr einen TextGiffey fĂ€llt auf falschen Klitschko reinSymbolbild fĂŒr einen TextDocumenta-Skandal: KĂŒnstler melden sichSymbolbild fĂŒr einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild fĂŒr ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurt verpflichtet WunschstĂŒrmerSymbolbild fĂŒr einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ĂŒber KrebserkrankungSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Fitnesstraining ist nicht jedermanns Sache. Aber auch ein Spaziergang ist gesund und verbrennt Kalorien. Wie hoch Ihr Kalorienverbrauch beim Gehen ist und was Sie tun können, um den Effekt zu steigern, erfahren Sie hier.

Gerade in der Pandemie haben einige das Spazierengehen fĂŒr sich entdeckt. Sei es, um auf diese Weise Freunde unbedenklich treffen zu können oder um im hektischen Alltag im Homeoffice frische Luft zu schnappen. Neben Entspannung und Abwechslung hat Spazierengehen aber auch eine Reihe gesundheitlicher Vorteile.

Wie viele kcal verbrennt man beim Spazieren?

Wie viele Kilokalorien (kcal) eine AktivitĂ€t verbrennt, hĂ€ngt unter anderem davon ab, wie alt, schwer, groß und trainiert die Person ist, die sie ausĂŒbt.

Beim Spazierengehen spielt es auch eine Rolle, wie lange und bergig die Strecke ist und wie zĂŒgig der- oder diejenige geht. Deswegen kann an dieser Stelle nur mit ungefĂ€hren Werten gearbeitet werden.

Als Faustregel gilt: Pro Kilogramm Gewicht und pro Stunde Spaziergang können 2,6 bis 2,9 Kilokalorien verbrannt werden. Der persönliche Kalorienverbrauch lÀsst sich also wie folgt berechnen:

Körpergewicht (in Kilogramm) x die Dauer des Spaziergangs (in Stunden) x 2,6 bzw. x 2,9

Wir haben mehrere Beispiele durchgerechnet und in den folgenden Abschnitten zusammengestellt.

Wie viel kcal verbrennt man in einer Stunde spazieren?

Eine durchschnittliche 30-JĂ€hrige wiegt 67 Kilogramm und verbrennt bei einer Stunde spazieren zwischen 175 und 195 kcal.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Nordische Kombination: Frauen dĂŒrfen bei Olympia weiter nicht starten
Svenja WĂŒrth: Die Nordische Kombiniererin wird 2026 nicht bei Olympia starten.


Ein 30-jĂ€hriger Mann mit durchschnittlichem Gewicht (84,4 kg) verbrennt 220 bis 245 Kilokalorien bei einem einstĂŒndigen Spaziergang.

Wie viel Kalorien verbrennt man bei 30 min Spazierengehen?

Eine 30-jÀhrige Frau mit 67 Kilogramm (das Durchschnittsgewicht in dieser Altersklasse) verbrennt bei 30 Minuten spazieren gehen 87 bis 98 kcal.

Ein Mann im Alter von 30 Jahren und mit Durchschnitts-Gewicht (84,4 kg) verbrennt 110 bis 123 Kilokalorien bei 30 Minuten Spaziergang.

Wie lange muss ich laufen, um 1000 Kalorien zu verbrennen?

Um 1000 Kalorien (kcal) zu verbrennen, mĂŒsste eine durchschnittliche 30-JĂ€hrige circa fĂŒnf Stunden und eine Viertel- bis Dreiviertelstunde spazieren gehen. Bei einem Mann desselben Alters wĂ€ren es etwa vier bis viereinhalb Stunden.

Grundumsatz steigern: Was ist besser, Spazieren oder Fitness?

Der Körper verbrennt auch in absoluter Ruhe Kalorien, nĂ€mlich fĂŒr lebenswichtige Funktionen wie Herzschlag oder Atmung. Dieser sogenannte Grundumsatz macht den Großteil der Kalorien aus, die pro Tag verbraucht werden. Im Mittel sind das etwa 1400 bis 1800 Kilokalorien pro Tag.

Der genaue Grundumsatz hĂ€ngt unter anderem vom Alter, Geschlecht und Gewicht einer Person ab – und von ihrer Muskelmasse: Je mehr Muskeln, umso höher der Grundumsatz. Wer seinen Grundumsatz steigern möchte, sollte also lieber auf Fitness setzen, genauer gesagt: auf Krafttraining. Denn dadurch lĂ€sst sich effektiver Muskelmasse aufbauen als durch SpaziergĂ€nge.

Darum ist Spazierengehen gesund

Beim Gehen werden rund 70 Prozent aller Muskeln bewegt. RegelmĂ€ĂŸige SpaziergĂ€nge können:

  • die Ausdauer verbessern
  • das Risiko fĂŒr Bluthochdruck, Diabetes und verschiedene Krebsarten senken
  • die mentale Gesundheit verbessern

In einer Studie fanden Forschende außerdem Hinweise darauf, dass lange, wenig intensive Bewegungen (also zum Beispiel SpaziergĂ€nge) besser fĂŒr die Gesundheit sind als kurze Phasen intensiver AktivitĂ€t. Allerdings nahmen nur wenige Personen an der Untersuchung teil, weshalb die Ergebnisse kaum Aussagekraft haben.

Wie der Spaziergang zum Fitnesstraining wird

GrundsĂ€tzlich ist wenig oder langsame Bewegung besser als keine. Auch ein entspannter Spaziergang tut dem Körper gut. Es ist aber natĂŒrlich möglich, Spazierengehen auch als leichtes Training zu begreifen und noch effizienter zu gestalten.

Um mit Spazierengehen gezielt Kalorien zu verbrauchen oder Trainingseffekte zu steigern, helfen bereits kleine Anpassungen. Sie könnten versuchen, etwas zĂŒgiger zu gehen oder auf eine bergige Strecke zu wechseln.

Es ist auch möglich, einfach hĂ€ufiger oder lĂ€nger am StĂŒck spazieren zu gehen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt mindestens 150 bis 300 Minuten (also zweieinhalb bis fĂŒnf Stunden) leichte körperliche AktivitĂ€ten pro Woche.

Ebenso ist es eine Überlegung wert, das Spazierengehen nur als Einstieg zu betrachten und sich langfristig im Nordic Walking auszuprobieren. Bei dieser Ausdauersportart geht es darum, zĂŒgig zu gehen und die Schrittbewegungen durch den Einsatz spezieller Walking-Stöcke zu unterstĂŒtzen.

Mit der richtigen Technik ist der Kalorienverbrauch beim Nordic Walking etwa doppelt so hoch wie beim normalen Gehen. Außerdem trainiert der Sport zusĂ€tzlich die Muskeln in Brust, Schultern, Hals und RĂŒcken.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Bizeps und Trizeps trainierenBrustmuskeln aufbauenEiweißpulver MuskelaufbauFaszienrolleFett verbrennenGanzkörpertraining ab 50Joggen gegen BauchfettKalorienverbrauch spazierenKreatin MuskelaufbauSchwimmen MuskelaufbauTĂ€gliches WorkoutUngleiche BrustmuskelV-Muskel trainierenWas bringt Proteinpulver?

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website