Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat für diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie Sie für muskulöse Arme zu Hause trainieren können

t-online, Anne Kissner

Aktualisiert am 18.05.2020Lesedauer: 2 Min.
Video zeigt Übungen: Wie Sie für muskulöse Arme zu Hause trainieren können. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutsche Bahn stellt neuen ICE vorSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRalf Moeller trauert um seinen VaterSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance"-Aus: Update von Amira PocherSymbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextJoggerin vergewaltigt – wichtige Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextTest: Diese Garnelen schmecken modrigSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

Sommerzeit bedeutet auch, dass die Kleidung kürzer wird. Wer dann gerne muskulöse Arme zeigen möchte, sollte jetzt trainieren. Die Fitnessexperten Anne und Daniel verraten, wie das klappt.

Das Wichtigste im Überblick


  • Körper immer wieder ans Limit bringen
  • Diese Übungen trainieren Ihre Arme
  • Wie Sie Muskeln und Ausdauer trainieren

Die klassischen Bizep-Curls gehören zu den bekanntesten Kraftsport-Übungen. Es sind Isolationsübungen, bei denen durch eine Aufwärtsbewegung des Unterarmes mit zwei Kurzhanteln ausschließlich der Bizeps beansprucht wird. Das Ziel: ein möglichst stark wirkender Oberarm. Doch dieser Ansatz ist falsch


Bizeps und Trizeps trainieren

Viele wissen nicht, dass eigentlich der Trizeps der Muskel ist, der zwei Drittel des Armes ausmacht und der Bizeps nur ein Drittel zur Armmuskulatur beiträgt. Dazu trägt vielleicht die bekannte Pose "Double Biceps" bei.
Einfaches Hanteltraining bringt deshalb noch lange keine muskulösen Arme. Komplexere Übungen müssen her.
+4

Wenige wissen, dass eigentlich der Trizeps der Muskel ist, der zwei Drittel des Armes ausmacht und der Bizeps nur ein Drittel zur Armmuskulatur beiträgt. Logischerweise kann man hieraus den Schluss ziehen, dass der Trizeps mindestens genauso – wenn nicht mehr – trainiert werden sollte wie der Bizeps. Im Video sehen Sie, wie das funktionieren kann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Unwetter zieht Donnerstag und Freitag über Teile Deutschlands
Böen in Deutschland in einer Fußgängerzone (Symbolbild): In den nächsten Tagen wird ungemütliches Wetter erwartet.


Körper immer wieder ans Limit bringen

Vielleicht liegt es daran, dass im Fitnessstudio Bizeps-Curls beeindruckender und Trizeps-Übungen immer leicht unbeholfen aussehen. Oder es liegt daran, dass die Pose "Double Biceps" einfach Kult geworden ist – Sie kennen das Hochhalten beider Oberarme vielleicht von Bodybuilding-Wettkämpfen. Letztendlich ändert es aber nichts an der Tatsache, dass für einen starken und muskulösen Arm beide Muskeln trainiert werden sollten. Nur das Zusammenspiel von Bizeps und Trizeps schafft einen ästhetischen Arm.

Dabei ist wichtig, dass die Muskulatur möglichst mit komplexen Übungen beansprucht wird – und nicht nur durch eintöniges Auf und Ab der Kurzhantel trainiert wird.

Diese Übungen trainieren Ihre Arme

Auch mit Eigenkörpergewichtsübungen wie Push-ups (Liegestütze), Dips (Barrenstützen) und Plank-Variationen (Unterarmstützen) können Sie die Arme schön definieren und effektiv Muskulatur aufbauen. Dabei ist vor allem eins wichtig: Sie müssen bereit sein, die Übungen entsprechend Ihrer Leistungsfähigkeit anzupassen und Ihren Körper immer wieder aufs Neue an sein Limit zu treiben.

Weitere Artikel

Wie Sie Muskeln und Ausdauer trainieren

Da es sich bei dem Bizeps und Trizeps im Vergleich zum Oberschenkel um kleinere Muskelpartien handelt, können Sie mit dem Training der Armmuskulatur keine übermäßige Fettverbrennung ankurbeln. Das bedeutet: Wenn Sie möchten, dass Ihre starken Armmuskeln sichtbar sind, müssen Sie auch Ihren Körperfettanteil relativ gering halten. Legen Sie deshalb zwischen den Arm- zusätzliche Cardioübungen ein, sodass ein schweißtreibendes Workout entsteht.

Die genaue Anleitung zu den Übungen finden Sie hier im Video.

Anne und Daniel posten auf Youtube regelmäßig Videos auf ihrem Kanal "Bodykiss". Hier gibt es weitere HiiT-Workouts sowie Ernährungstipps.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Bizeps und Trizeps trainierenBrustmuskeln aufbauenEiweißpulver MuskelaufbauFaszienrolleFett verbrennenGanzkörpertraining ab 50Joggen gegen BauchfettKalorienverbrauch spazierenKreatin MuskelaufbauSchwimmen MuskelaufbauTägliches WorkoutUngleiche BrustmuskelV-Muskel trainierenWas bringt Proteinpulver?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website