Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Was kostet eine Erdwärmeheizung?

...

Was kostet eine Erdwärmeheizung?

20.05.2011, 09:38 Uhr | kb (CF)

Nicht zuletzt aufgrund der stetig steigendenden Kosten für fossile Energie handelt es sich bei der Erdwärme über eine langfristig lohnenswerte Alternative. Um jedoch die Gesamtkosten zu ermitteln, sind gleichermaßen der Preis für die Erdwärmeheizung wie deren zusätzlicher Energiebedarf und die Kosten für den Einbau zu kalkulieren. In der Summe lassen sich dann die genauen Beträge beziffern, und Sie können ausrechnen, ab wann sich Erdwärme für Sie lohnt.

So teuer ist die Nutzung von Erdwärme

Um Erdwärme zu nutzen, bedarf es erst einmal einer Tiefenbohrung. Diese wird in aller Regel in einem Bereich zwischen 50 und 100 Metern durchgeführt und kostet zwischen 6.000 und 12.000 Euro. In die entstandenen Bohrlöcher werden Erdwärmesonden eingelassen, die die Energie aus dem Erdinneren sammeln und an die Oberfläche leiten. Wenn Sie sich indes für Erdwärme-Kollektoren entscheiden, so liegen die einmaligen Kosten bei rund der Hälfte. In diesem Fall schlagen jedoch die zusätzlichen Stromkosten mit einem höheren Betrag zu Buche.

So berechnen Sie die Kosten für die Heizung 

Um die Kosten für die Heizung zu berechnen, müssen Sie stets die Wärmepumpe hinzunehmen, die zwischen 6.000 Euro und 11.000 Euro kostet. Wenn Sie hier auf Hightech setzen, erkaufen Sie sich zu einem Preis von rund 20.000 Euro eine deutlich höhere Effizienz. Die Kosten für eine Gas- oder Ölheizung sind derzeit in der Anschaffung noch deutlich niedriger. Durch Erdwärme entstehen jedoch geringere Folgebeträge, und auch Kamin, Schornsteinfeger und Wartung entfallen vollständig.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018