Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gewächshaus >

Anlehngewächshaus - Eine Alternative zum Gewächshaus

...

Anlehngewächshaus: Eine Alternative zum Gewächshaus

02.08.2011, 11:54 Uhr | af (CF)

Anlehngewächshaus - Eine Alternative zum Gewächshaus. Ein Anlehngewächshaus stellt eine interessante Alternative zum klassischen, frei stehenden Gewächshaus dar. (Quelle: imago)

Ein Anlehngewächshaus stellt eine interessante Alternative zum klassischen, frei stehenden Gewächshaus dar. (Quelle: imago)

Ein Anlehngewächshaus stellt eine interessante Alternative zum klassischen, frei stehenden Gewächshaus dar und zeichnet sich durch vielseitige Möglichkeiten der Nutzung aus. So können Sie es zum Beispiel auch als Wintergarten verwenden, wobei es in der Anschaffung sehr viel preiswerter ist.

Merkmale eines guten Anlehngewächshauses

Die erweiterten Nutzungsmöglichkeiten von einem Anlehngewächshaus ergeben sich aus der Tatsache, dass es – wie der Name schon sagt – direkt an eine Wand angebaut wird. Dadurch müssen nur noch drei Wände und natürlich ein Dach errichtet werden. Haben Sie für Ihr Anlehngewächshaus eine Nutzung als Treibhaus vorgesehen, sollten selbstverständlich alle Bauteile lichtdurchlässig sein, damit die Pflanzen das benötigte Sonnenlicht bekommen. Achten Sie aber auch auf eine ausreichende Frischluftzufuhr, denn gerade im Sommer kann es in einem Gewächshaus schnell zu heiß werden, was die Entwicklung von Schimmel begünstigt.

Möglichkeiten der Nutzung

Am besten bauen Sie Ihr Anlehngewächshaus an eine Südwand an. Grundsätzlich können Sie ein Anlehngewächshaus nicht nur an Ihr Wohnhaus, sondern auch an Ihre Garage oder ein Gartenhaus anlehnen. Ersteres empfiehlt sich für die Nutzung als Wintergarten. So können Sie zum einen Ihre empfindlichen Pflanzen über den Winter bringen und zum anderen eine gemütliche Sitzgelegenheit für sich schaffen. Mit einem Anlehngewächshaus an der Garage bekommen Sie dagegen einen guten Ort, um Partys zu feiern. Wenn Sie das Dach in demselben Material bauen lassen wie das der Garage, fügt es sich harmonisch ins Gesamtbild ein.  

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018