Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Schwarzer Schlangenbart: Liliengewächs mit schwarzen Blättern

...

Gartenbeet  

Schwarzer Schlangenbart: Liliengewächs mit schwarzen Blättern

14.04.2014, 10:09 Uhr | tm (CF)

Schwarzer Schlangenbart eignet sich durch seine dunkle Erscheinung vor allem, um Akzente in hellen Stein- und Kiesbeeten zu setzen. Wer den Ophiopogon planiscapus in seinem Garten aufnehmen möchte, muss aber auch mit einem etwas erhöhten Pflegeaufwand rechnen.

Besonderheiten des Schlangenbarts

Schwarzer Schlangenbart, botanisch auch Ophiopogon planiscapus genannt, gehört zu den Liliengewächsen, stammt aus Japan und trägt eine grasartige Belaubung. Wer ihn sieht, dem fällt sofort seine ungewöhnliche Blattfarbe auf: Das Laub ist über das ganze Jahr hinweg schwarzgrün gefärbt und bildet dadurch einen deutlichen Kontrast zu anderen Grünpflanzen. Von Juni bis August bildet die Pflanze zudem hellviolette, glockenförmige Blüten aus. Zehn bis fünfzehn Zentimeter kann der in lockeren Horsten wachsende Ophiopogon planiscapus hoch werden. Seine Blüten werden noch etwas höher und ragen dekorativ aus dem Laub heraus.

Pflege und Ansprüche des Ophiopogon planiscapus

Als Standort bevorzugt Schwarzer Schlangenbart ein warmes, geschütztes Plätzchen im Halbschatten. Der Boden sollte reich an Humus, kalkfrei, durchlässig und durchschnittlich nährstoffreich sein. Pflanzen Sie Ophiopogon planiscapus am besten zu bis zu 20 Exemplaren auf einen Quadratmeter, um eine harmonische Wirkung zu erzielen. Er muss regelmäßig, aber dennoch mäßig gegossen werden, da er Trockenheit nicht verträgt. An einem idealen Standort kann die Pflanze den Winter bei Temperaturen bis zu -10 Grad Celsius gut überstehen, sie sollten Sie aber in jedem Fall mit einem Schutz versehen. Reisig von Nadelbäumen ist dafür gut geeignet. Zurückschneiden sollten Sie den Schlangenbart höchstens im Frühjahr, normalerweise ist ein Schnitt aber nicht notwendig. Zur gleichen Zeit können Sie die Pflanze auch durch Teilung vermehren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018