Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Aus Seifenresten neue Seife einschmelzen – Schritt für Schritt erklärt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextPeru: 24 Tote bei Unglück in "Teufelskurve"Symbolbild für einen TextQuiz: Erkennen Sie diese DDR-Stars?Symbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen TextNach Brand: Leiche in Scheune gefundenSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES-Star macht mit Spruch fassungslosSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Aus Seifenresten neue Seife einschmelzen – Schritt für Schritt erklärt

t-online, Annika Lange

03.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Seife einschmelzen: Aus Silikonformen lässt sich die neue Seife besonders gut lösen.
Seife einschmelzen: Aus Silikonformen lässt sich die neue Seife besonders gut lösen. (Quelle: DragonImages/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einer Weile sind Seifen zu klein oder zerbrechen. Eine Lösung, bei der Sie die Reste nicht wegwerfen brauchen, ist das Einschmelzen von Seifenresten.

Feste Seifen sind eine nachhaltige Alternative zu Flüssigseifen und meist hautfreundlicher. Zudem sind sie umweltfreundlicher verpackt, da sie anders als Flüssigseife ohne Plastikbehälter auskommen. Nach einer Weile ist die Seife aber so abgenutzt, dass sie nicht mehr zur Pflege verwendet werden kann. Das Einschmelzen der kleinen Seifenteile lohnt sich, da sich damit einfach eine neue handliche Seife herstellen können. Das ist nicht nur günstiger, sondern eignet sich auch gut als Geschenkidee. In dieser Anleitung erfahren Sie alle notwendigen Materialien und Schritte zum Seifenschmelzen.


Bei verstopften Abflüssen nicht zum Rohrreiniger greifen

Wenn Verstopfungen sich nicht anders lösen lassen, muss man einen freiliegenden Siphon auseinanderschrauben und reinigen.
Mit einer flexiblen Bürste können die Rohre gereinigt werden.
+3

Sie benötigen als Zutaten:

  • Seifenreste oder Seifenflocken
  • Eventuell Öle, Duftstoffe oder Farben, um die Seife zu ergänzen

So schmelzen Sie die Seifenreste ein:

  1. Verkleinern Sie die Seifenreste mit einer Küchenmaschine, einem Messer oder einer Raspel in kleine Stücke. Verwenden Sie bereits Seifenflocken, brauchen Sie diese nicht zerkleinern.
  2. Als nächstes erhitzen Sie die Seifenreste in einem Wasserbad, einem Backofen oder in der Mikrowelle mit etwas Flüssigkeit. Am besten geeignet ist ein Wasserbad, da sich dadurch die Seife langsam erhitzen lässt. Beachten Sie, dass Sie für ältere, trockenere Seife mehr Flüssigkeit benötigen als für neue Seife. Erhitzen Sie die Seife so lange im Wasserbad, bis sie flüssig wird.
  3. Sollten Sie Ihre Seife in der Mikrowelle erhitzen, geben Sie die Seifenreste in ein mikrowellengeeignetes, hohes Gefäß. Um ein Überhitzen der Seife zu vermeiden, schalten Sie die Mikrowelle in einem Intervall von einer Minute an.
  4. Beim Erhitzen im Backofen stellen Sie die Seifenreste in einen Topf und stellen 100 Grad Celsius ein. Lassen Sie den Topf für etwa 2 bis 4 Stunden im Ofen, bis die Seife geschmolzen ist. Geben Sie gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzu.
  5. Ist die Seife geschmolzen, können Sie kreativ werden und sie mit weiteren Inhaltsstoffen, wie Duftstoffen, Ölen und Farben nach eigenem Geschmack ergänzen.
  6. Zuletzt füllen Sie die Seife ab, solange sie noch heiß und flüssig ist. Füllen Sie die Seife in eine leicht gefettete Form. Silikonformen eignen sich am besten, um die Seife zu gießen.
  7. Lassen Sie die Seife abkühlen. Idealerweise benötigt Seife ein bis zwei Wochen, um ihre gewohnte feste Form zu erhalten.

Mit diesen einfachen Schritten vermeiden Sie Müll und verwerten wertvolle Reinigungsstoffe. Zudem können können Sie sogar eigene Variationen schaffen oder Geschenke gestalten - mit individuellen Düften, Farben und Formen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • seife.info: "Seife schmelzen" (Stand: 02.01.2023)
  • naturseife-und-kosmetik.de: "Schmelzverfahren - Seifenreste einschmelzen" (Stand: 31.10.2014)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So retten Sie gekühlte Lebensmittel bei Stromausfall
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website