t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Fritz-Kola: Neues Design und Logo für Kult-Getränkemarke


Nach über 20 Jahren
Kult-Getränkemarke bekommt neues Design

Von t-online, lhe

26.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Fritz im neuen Look: So sollen die Getränke künftig aussehen.Vergrößern des BildesFritz im neuen Look: So sollen die Getränke künftig aussehen. (Quelle: Fritz)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine der erfolgreichsten Kult-Getränkemarken Deutschlands bekommt ein neues Design. Fritz-Kola verändert nicht nur das Etikett, sondern auch das Logo.

Cola gehört zu den beliebtesten Getränken überhaupt. Eine Auswertung der Statistik-Plattform Statista zeigt, dass die Deutschen im Jahr 2022 rund 33,5 Liter Cola oder Cola-Mischgetränke konsumierten. Damit landet die braune Limonade vor allen anderen Softdrinks auf dem ersten Platz.

Und auch wenn die amerikanischen Konzerne Coca-Cola und PepsiCo die Nase noch immer ganz vorne haben, gibt es auch viele überzeugende Produkte aus Deutschland – beispielsweise Fritz-Kola. Seit über 20 Jahren ist die Cola mit dem hohen Koffeingehalt (25 Milligramm auf 100 Milliliter – bei Coca-Cola sind es nur zehn Milligramm) auf dem Markt.

Einen großen Teil des Marketings der Hamburger Marke macht das minimalistische Design der Flaschen aus. Das Logo mit den zwei Köpfen der Erfinder ist inzwischen genauso kultig wie das Getränk selbst. Aber nun bekommt die Fritz-Getränkepalette – zu der auch diverse Limonaden zählen – einen neuen Look.

Was vielen Fritz-Fans vor allem auffallen wird: Das Logo hat sich verändert. Das alte Emblem zeigt Gründer Mirco Wolf Wiegert und seinen inzwischen ausgeschiedenen Geschäftspartner Lorenz Hampel. Um etwaige Urheberrechtsprobleme zu vermeiden, verwendeten sie einfach ein Foto der beiden Gründer.

Lorenz Hampel ist bereits im Jahr 2017 ausgestiegen. Seinen Platz an der Seite von Mirco Weigert hat Co-Geschäftsführer Florian Weins eingenommen.

Neben dem neuen Logo wurde auch das allgemeine Design der Etiketten leicht angepasst. So wurde die Schrift etwas vergrößert und die Rückseite neu gestaltet. Der Look der Limo-Sorten ist allgemein bunter geworden. Die neugestalteten Getränke werden voraussichtlich ab Mitte oder Ende März erhältlich sein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website