Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Papaya-Smoothie: Fruchtige Rezepte

Für schlanke Linie  

Papaya-Smoothie: Fruchtige Rezepte

24.02.2015, 14:06 Uhr | rk (CF)

Papaya-Smoothie: Fruchtige Rezepte. Papaya-Smoothie wirkt erfrischend und sorgt für gute Laune. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Papaya-Smoothie wirkt erfrischend und sorgt für gute Laune. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Fröhlich gelb und mit exotischem Geschmack – ein Papaya-Smoothie sorgt für gute Laune und tut gleichzeitig etwas für Ihre schlanke Linie. Denn die Vitamin C-reiche Baummelone bringt Ihre Fettverbrennung auf Touren. Hier finden Sie zwei Rezepte, die verraten, wie Sie den Shake zubereiten.

Rezept für klassischen Papaya-Shake

Als Grundlage für einen Papaya-Smoothie verwenden Sie am besten reifes Papaya-Fruchtfleisch ohne Kerne. Reif schmeckt das Fruchtfleisch sehr saftig, mild und süß und eignet sich deshalb besonders gut für die Verarbeitung zu einem leckeren Shake. Für ein Rezept brauchen Sie:

  • 150 g Papaya
  • 100 ml Ananassaft
  • 1 TL Honig
  • etwas gehackte Zitronenmelisse

Verquirlen Sie die vitaminreichen Zutaten im Mixer. Anschließend gießen Sie den Papaya-Smoothie mit etwas Mineralwasser auf.

Detox-Rezept: Papaya-Smoothie mit Banane

Papaya ist auch als Schlankfrucht bekannt – denn das in der Frucht enthaltene Enzym Papain hilft dabei, Eiweiß zu verdauen und beschleunigt so die Fettverbrennung. Deshalb eignet sich ein Papaya-Smoothie mit Banane nach einem Rezept des Frauenmagazins "Freundin" auch für Tage, an denen Sie etwas kürzertreten möchten. Für das Rezept brauchen Sie:

  • 1/2 Limette
  • 1 Papaya
  • 1 Banane
  • 50 ml Mineralwasser

Reiben Sie die Schale der Limette ab und pressen Sie den Saft aus. Nun schneiden Sie das Fruchtfleisch der Papaya in grobe Würfel und geben Sie es gemeinsam mit dem Limettensaft in ein hohes Gefäß. Pürieren Sie die Rezept-Zutaten, bevor Sie die Banane und Mineralwasser dazugeben und den Shake nochmals durchmixen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal