Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Papaya-Kerne trocknen und essen: Vielseitig verwendbar


Papaya-Kerne trocknen und essen: Vielseitig verwendbar

om (CF)

Aktualisiert am 23.02.2015Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen ausSymbolbild für einen TextLast-Minute-Sieg im Zweitliga-TopspielSymbolbild für einen TextTaschendieb scheitert an Sky-Expertin
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Papaya-Kerne sollten niemals in den Mülleimer wandern! Es ist beinahe erstaunlich, aber die Kerne sind besonders gesund und können dazu noch für die richtige Würze im Essen sorgen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Kerne trocknen.

Papaya-Kerne essen: Superenzym Papain wirkt Wunder

Papaya ist eine echte Wellness-Frucht: Außer viel Vitamin C enthält die Baummelone auch das als Superenzym bekannte Papain. Dieses hilft Ihrem Körper dabei, Eiweiß zu verdauen und Fett zu verbrennen – darüber hinaus stärkt es das Immunsystem.


Exotische Früchte richtig öffnen und essen: Kaki, Papaya & Co.

Aromatische Palmfrucht: Die harte Schale der Kokosnuss ist schwer zu knacken. Dabei ist es mit der richtigen Technik ganz einfach: Zuerst durchbohren Sie die Augen der Kokosnuss mit einem Korkenzieher oder Schraubenzieher und lassen durch die entstandenen Löcher das Kokoswasser ablaufen. Dann schlagen Sie vorsichtig mit der spitzen Seite eines Hammers um die Mitte der Kokosnuss herum, bis sich ein Riss bildet. So lässt sich die Kokosnuss relativ leicht aufbrechen.
Aufgeschnittene Papaya: Die reife Frucht hat eine gelbliche Schale, die sich leicht eindrücken lässt. Das Fruchtfleisch der Papaya besitzt eine Menge gesunder Nährstoffe. Aber auch ihre Kerne sind essbar. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Papaya zu essen. So geht es am einfachsten: Schneiden Sie die Frucht längs in zwei Hälften, entfernen die Kerne und löffeln das Fruchtfleisch aus.
+6

Papain ist vor allem in den Kernen besonders geballt konzentriert und kann Sie kerngesund machen. Dabei brauchen Sie nur wenige der dunkelbraunen bis schwarzen Kerne nach jedem Essen kauen. Im Reformhaus oder im Bioladen können Sie Papaya-Kerne kaufen, jedoch sind diese oft sehr kostspielig.

Einen eigenen Papaya-Kerne-Vorrat herstellen

Wenn Sie das nächste Mal eine Papaya aufschneiden, dann bewahren Sie die Papaya-Kerne gut zum Trocknen auf. Befreien Sie sie von sämtlichem Fruchtfleisch und breiten Sie sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus. Schieben Sie die Kerne zum Trocknen bei 50 Grad Ober-Unterhitze für etwa zwei bis drei Stunden in den Ofen. Anschließend sollten Sie die Papaya-Kerne luftdicht in einer Dose verpacken.

Den Kernen wird ein pfefferähnlicher Geschmack nachgesagt, weshalb sie sich beim Kochen auch hervorragend zum Würzen eignen. Mahlen Sie die Papaya-Kerne dafür in einer Mühle oder zerstoßen Sie sie mit dem Mörser.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Einfacher Trick: So werden Pommes besonders knusprig
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website