Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Exotische Ananas-Marmelade zum Selbermachen: Rezept

Frühstückstisch  

Exotische Ananas-Marmelade zum Selbermachen: Rezept

27.02.2015, 13:06 Uhr | uc (CF)

Exotische Ananas-Marmelade zum Selbermachen: Rezept. Die Ananas-Marmelade ist eine schöne Abwechslung für Ihren Frühstückstisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Ananas-Marmelade ist eine schöne Abwechslung für Ihren Frühstückstisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie lieben selbstgemachte Marmelade? Dann probieren Sie doch einmal dieses Rezept für exotische Ananas-Marmelade. Ein wenig Ingwer verleiht dem fruchtigen Brotaufstrich einen besonderen Pfiff und bringt Abwechslung auf Ihren Frühstückstisch. Lesen Sie hier mehr dazu.

Süße Ananas trifft auf scharfe Ingwerknolle – die Zutaten

Es muss nicht immer Erdbeer-Marmelade sein, versuchen Sie sich doch einmal daran, Ananas-Marmelade selber einzukochen. Das ist gar nicht schwer und Sie brauchen nur wenige Zutaten. Nach einem Rezept des Portals "Küchengötter" benötigen Sie folgende Dinge:

  • 1 große Ananas
  • Saft einer ausgepressten Zitrone
  • 2 Bio-Limetten
  • 75 g Ingwer
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Wenige Schritte bis zur raffinierten Ananas-Marmelade: Los geht's

Zuerst sollten Sie die frische Ananas halbieren und die Hälften der Länge nach noch einmal teilen. Trennen Sie die Ananas-Viertel von der Schale und entfernen Sie mit einem scharfen Messer den harten Strunk in der Mitte, ehe Sie das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Geben Sie die Ananas in eine kleine Schale und wiegen Sie sie ab: Für Ananas-Marmelade sollten Ihnen Ihre Küchenwaage nun idealerweise 1000 Gramm anzeigen. Sollten Sie mehr Ananas haben, stellen Sie die überschüssigen Stücke beiseite oder naschen Sie sie zwischendurch.

Ananas-Mix pürieren und über Nacht kalt stellen

Schälen Sie den Ingwer und hacken Sie die Knolle möglichst fein. Geben Sie nun die Ananaswürfel mit Zitronensaft, Ingwer und Zucker in ein hohes Rührgefäß und pürieren Sie die Rezept-Zutaten gründlich durch, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Diese sollte nun über Nacht im Kühlschrank kalt gestellt werden.

Rezept-Zutaten einkochen und in Gläser füllen

Waschen Sie die Bio-Limetten ab und schneiden Sie die Schale der Zitrusfrüchte in feine Streifen. Den Ananas-Mix vom Vortag sollten Sie nun gemeinsam mit den Limettenstreifen und Geliermittel in einen Kochtopf geben und für etwa vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Stellen Sie außerdem Einmachgläser bereit, in die Sie die fertige Ananas-Marmelade anschließend füllen und diese so abkühlen lassen können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe