Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Erdbeer-Tiramisu: Italienischer Klassiker mit Frucht

Frisches Dessert  

Erdbeer-Tiramisu: Italienischer Klassiker mit Frucht

11.09.2015, 15:11 Uhr | hm (CF)

Erdbeer-Tiramisu: Italienischer Klassiker mit Frucht. Frische Erdbeeren verleihen dem Dessert-Klassiker das gewisse Etwas. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frische Erdbeeren verleihen dem Dessert-Klassiker das gewisse Etwas. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tiramisu gehört aufgrund seiner köstlichen Schichten hierzulande zu den beliebtesten Desserts. Mit dem fruchtigen Erdbeer-Tiramisu bringen Sie eine ganz neue Version auf den Tisch. Probieren Sie es aus.

Das benötigen Sie für das fruchtige Rezept

Wenn Sie Ihre Gäste während der Erdbeersaison mit einem fruchtigen Dessert überraschen wollen, ist Erdbeer-Tiramisu genau das Richtige. Dafür benötigen Sie nicht viel mehr Zutaten als beim üblichen Tiramisu, abgesehen natürlich von den köstlichen Erdbeeren.

Das Rezept für vier bis sechs Personen erfordert die folgenden Zutaten:

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 75 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1/4 l starker Kaffee
  • 2 EL Kaffeelikör
  • 2 EL Kakao
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

(Quelle: "Lecker.de")

Vorbereitung für das leckere Erdbeer-Tiramisu

Zunächst waschen Sie die Erdbeeren und schneiden sie in Würfel. Nun können Sie das Eigelb mit dem Zucker vermischen, bis eine cremige Masse entsteht. Ergänzen Sie die Creme mit Mascarpone und der abgeriebenen Zitronenschale. In einer separaten Schüssel werden Likör und Kaffee vermengt.

Schicht um Schicht

Im nächsten Schritt kann es mit dem Schichten losgehen. Belegen Sie die Auflaufform mit der Hälfte der Löffelbiskuits. Geben Sie nun etwas von der Kaffeemixtur auf die Biskuits. Dann verstreichen Sie die Hälfte der Mascarponemasse darauf. Belegen Sie die Creme mit den geschnittenen Erdbeeren, doch heben Sie einige fürs Anrichten auf.

Als nächste Schicht kommen wieder mit dem Kaffeegemisch beträufelte Löffelbiskuits in die Form. Streichen Sie die restliche Mascarponemasse auf die Biskuits. Fertig.

Zum Kühlen in den Kühlschrank

Anschließend kommt das Erdbeer-Tiramisu für etwa drei Stunden in den Kühlschrank. In dieser Zeit wird die Creme fest. Dann servieren Sie das Erdbeer-Tiramisu: Richten Sie es schön an, indem Sie es mit Kakao bestäuben und mit den übrigen Erdbeeren belegen. Ihre Gäste werden sicher begeistert sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal