Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Klassiker Erbsensuppe: Einfach und lecker

Grüner Eintopf  

Klassiker Erbsensuppe: Einfach und lecker

08.04.2015, 11:03 Uhr | tl (CF)

Klassiker Erbsensuppe: Einfach und lecker. Mit etwas Bacon geben Sie der klassischen Erbsensuppe ein geschmackliches Extra. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit etwas Bacon geben Sie der klassischen Erbsensuppe ein geschmackliches Extra. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erbsensuppe ist vor allem bei Kindern oft nicht sehr beliebt. Mit dem richtigen Rezept schmeckt der Klassiker jedoch ganz bestimmt der ganzen Familie: Hier finden Sie alle Zutaten und erfahren, wie das Rezept gelingt.

Klassisch und einfach – die Rezept-Zutaten

Für eine leckere Erbsensuppe können Sie ohne Weiteres tiefgekühlte Erbsen verwenden. Das Praktische daran: Besitzen Sie ein ausreichend großes Eisfach, haben Sie die Zutaten für einen leckeren Eintopf immer auf Lager. Für vier Personen sollten Sie nach einem Rezept des Portals "Küchengötter" außerdem folgende Zutaten im Haus haben:

  • 450 g Tiefkühl-Erbsen
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer
  • 100 g Bacon (je nach Geschmack können Sie den Bacon weglassen oder etwas mehr hinzufügen)

Erbsensuppe in wenigen Schritten zubereitet: So geht’s

Erhitzen Sie zunächst die Brühe und halten Sie diese heiß. In der Zwischenzeit schälen und würfeln Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehen. Beide Zutaten werden anschließend in einem Suppentopf in zerlassener Butter angedünstet. Die noch nicht aufgetauten Erbsen kommen dazu und werden ebenfalls gedünstet, sodass sie sich voneinander lösen.

Im nächsten Rezept-Schritt gießen Sie die Brühe hinzu und bringen alles zum Kochen. Die Erbsensuppe sollte nun mit geschlossenem Deckel und bei mittlerer Hitze rund fünf Minuten weiter kochen, bis die Erbsen schön weich sind.

Während die Suppe kocht, hacken Sie die Zitronenschale fein. Der gesamte Topfinhalt wird nun gemeinsam mit der Zitronenschale fein püriert. Schmecken Sie die Erbsensuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat ab und servieren Sie sie in tiefen Tellern.

Tipp: Wenn Sie möchten, können Sie die Suppe mit Bacon-Streifen verfeinern. Braten Sie die Bacon-Streifen vorher in einer heißen Pfanne rund vier Minuten von allen Seiten an, sodass diese schön knusprig werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal