• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Schlehen ernten: Darauf sollten Sie achten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoDeutschlands letzter Playboy ist totSymbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Schlehen ernten: Darauf sollten Sie achten

rk (CF)

Aktualisiert am 03.06.2015Lesedauer: 2 Min.
Ernten Sie Schlehen am besten nach dem ersten Frost, dann sind die kleinen Früchte schmackhafter.
Ernten Sie Schlehen am besten nach dem ersten Frost, dann sind die kleinen Früchte schmackhafter. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Frosteinbruch ist es so weit: Sie können Ihre Schlehen ernten, denn die Früchte sind jetzt besonders schmackhaft. Damit das Pflücken an den dornenreichen Sträuchern nicht zur Tortur wird, sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Hier erfahren Sie mehr.

Wann ist die Erntezeit?

Schlehen sind leckere kleine blaue Früchte. Sie werden häufig zu Gelee oder Likör verarbeitet und verbreiten als Fruchtdelikatesse einen süßen Geschmack. Doch Vorsicht: Beißen Sie nicht in das rohe Obst, denn so lecker die Schlehenfrucht auch aussieht, sie schmeckt zur Erntezeit noch recht sauer und verursacht ein pelziges Gefühl im Mund.

Wer Schlehen ernten möchte, sollte am besten nach dem ersten Frost aktiv werden. Die blauen Beeren, die auch unter dem Namen Schwarzdorn bekannt sind, schmecken durch die Frosteinwirkung etwas milder und süßer, da sie einen Teil der enthaltenen Gerbsäure verlieren. Der richtige Erntezeitpunkt schwankt also von Jahr zu Jahr. In der Regel beginnt die Erntezeit Ende Oktober und kann bis in den Dezember hinein andauern.


Diese Obstsorten eignen sich für Ihren Garten

Obst schmeckt doch viel besser, wenn es aus dem eigenen Garten kommt.
Erdbeeren kommen wieder
+4

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
So füllen Sie die Grundsteuererklärung bei Elster richtig aus
Elster-Portal (Symbolbild): Die Grundsteuerfeststellungserklärung müssen Eigentümer in der Regel elektronisch abgeben.


Tipp für Ungeduldige: Sie können die Früchte auch schon etwas früher pflücken und für eine Nacht in die Gefriertruhe legen, um die Verarbeitungsreife anzukurbeln.

Schlehen ernten: Handschuhe beim Pflücken tragen

Das Pflücken der Schlehen ist eine Herausforderung, da die Früchte einzeln von den Zweigen gepflückt werden. Denken Sie in jedem Fall daran bei der Ernte der Schlehen Handschuhe und eine feste Jacke zu tragen. Entlang der Zweige befinden sich viele Sprossdornen, an deren verholzten Spitzen Sie sich verletzen können.

Sammeln Sie die Früchte in einem Korb und verarbeiten Sie sie möglichst rasch weiter, damit sie nicht runzelig werden. Verdorbene oder beschädigte Früchte sollten Sie von vornherein aussortieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website