Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kartoffeln dampfgaren und kochen: Tipps für die Zubereitung der Knolle

...

Salzig, gepellt oder püriert  

Kartoffeln kochen und dampfgaren: Tipps für die Zubereitung

05.06.2018, 07:06 Uhr | jb, t-online.de

Kartoffeln dampfgaren und kochen: Tipps für die Zubereitung der Knolle. Kartoffeln (Quelle: Getty Images/YelenaYemchuk)

Kartoffeln: Die Knolle kann auf unterschiedliche Arten gekocht werden. (Symbolbild) (Quelle: YelenaYemchuk/Getty Images)

Wer sagt, dass man Kartoffeln kochen muss? Alternativ können Sie Kartoffeln dampfgaren und so die Beilage einfach und schnell zubereiten. Lesen Sie hier, was Sie dabei beachten sollten.

Kartoffeln sind eine beliebte Beilage. Sie können die Knolle entweder in Wasser kochen oder im Dampf garen lassen.

Garzeit von festkochenden Kartoffeln

Kochen Kartoffeln zu lange, werden sie zu weich oder zerfallen. Es ist daher wichtig, die Garzeit einzuhalten.

Je nach Größe brauchen festkochende Kartoffeln etwa 15 bis 20 Minuten, bis sie fertig gegart sind. Nehmen Sie am besten Knollen mit ähnlicher Größe, damit sie gleichzeitig fertig sind. Eine Garprobe hilft, die Konsistenz der Kartoffeln zu prüfen. Stechen Sie hierzu mit einem Messer oder einer Gabel in die gekochte Knolle. Gleitet Sie vom Messer oder der Gabel, ist sie fertig. 

Salzkartoffeln kochen

Gekochte Kartoffeln (Quelle: Getty Images/hlphoto)Gekochte Kartoffeln: Salzkartoffeln eignen sich beinahe immer als Beilage. (Quelle: hlphoto/Getty Images)

Für Salzkartoffeln verwenden Sie festkochende Kartoffeln. Sie werden vor dem Kochen geschält. Am besten eignet sich hierfür ein Sparschäler. Geben Sie die Kartoffeln in einen Topf mit reichlich Wasser und einer großen Prise Salz und bringen Sie alles zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, können Sie die Hitze reduzieren und den Deckel auf den Topf legen. Die Kartoffeln sollte nun noch etwa 15 bis 20 Minuten im heißen Wasser garen. 

Unser Tipp
Eine Portion entspricht zwischen 150 und 200 Gramm Kartoffeln.

Um zu erkennen, ob die Kartoffeln die richtige Konsistenz haben, pieken Sie mit einer Gabel hinein.  

Möchten Sie anstatt Salzkartoffeln Petersilienkartoffeln servieren, gießen Sie das Wasser ab, sobald die Kartoffeln den Garpunkt beinahe erreicht haben. Schwenken Sie die heißen Kartoffeln dann im Topf in etwas Butter und bestreuen Sie sie vor dem Servieren mit Petersilie.

Unser Tipp
Möchten Sie Bratkartoffeln servieren, greifen Sie ebenfalls zu festkochenden Kartoffeln. Für die Zubereitung von Kartoffelpüree verwenden Sie am besten mehlig kochende Kartoffeln. 

Pellkartoffeln kochen

Kartoffeln (Quelle: Getty Images/rsester)Pellkartoffeln: Ritzen Sie vor dem Kochen mit einem Messer die Schale an. Dann lässt sich die Schale der Kartoffeln später leichter entfernen. (Symbolbild) (Quelle: rsester/Getty Images)

Putzen Sie Kartoffeln mit einer Bürste unter kaltem Wasser ab. Legen Sie anschließend die Kartoffeln in einen Topf und füllen Sie diesen so weit mit Wasser, bis die Knollen vollständig bedeckt sind. Geben Sie eine Prise Salz hinzu und bringen Sie alles zum Kochen. 

Sobald das Wasser sprudelt, drehen Sie die Temperatur etwas herunter und lassen Sie die Pellkartoffeln etwa 20 Minuten im geschlossenen Topf garen. Sind die Kartoffeln gar, gießen Sie das Wasser ab und pellen Sie die Schale.

Unser Tipp
Damit das Pellen nach dem Kochen einfacher ist, ritzen Sie die Mitte der noch rohen Kartoffel kreisförmig ein. Wichtig ist, dabei nicht zu tief zu schneiden. Es sollte lediglich die Haut durchtrennt werden. Kochen Sie die Kartoffeln anschließend wie beschrieben. Nach dem Abgießen werden die heißen Kartoffeln im Topf kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt. Nun können Sie die Schale an den Seiten herunterziehen, ohne sich zu verbrennen.

Süßkartoffeln garen

Süßkartoffeln werden auf die gleiche Weise wie Pellkartoffeln gekocht. Die geputzten Knollen werden in einen Topf mit Wasser und Salz gegeben. Bringen Sie alles zum Kochen und regulieren Sie die Temperatur anschließend wieder herunter. Bei geschlossenem Deckel garen die Süßkartoffeln dann – je nach Größe – etwa 40 Minuten. 

Wenn Sie vor dem Kochen die Süßkartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen, können Sie die Garzeit verkürzen. 

Kartoffeln im Thermomix kochen

Geben Sie Wasser und eine Prise Salz in den Mixtopf. Hängen Sie nun den Gareinsatz in das Gerät. Wiegen Sie die Kartoffeln ein und garen Sie alles rund 25 Minuten auf Stufe 1 Varoma. Sobald die Kartoffeln fertig sind, nehmen Sie den Gareinsatz mithilfe des Spatels heraus.

Kartoffeln in der Mikrowelle garen

Pellkartoffeln lassen sich einfach in der Mikrowelle zubereiten.

Putzen und halbieren Sie die Kartoffeln. Geben Sie die noch nassen Kartoffeln in einen Gefrierbeutel und verschließen Sie diesen mit einem Faden. Stechen Sie nun mit einer einer Gabel oder einer Rouladennadel ein paar Löcher in den Gefrierbeutel. Garen Sie das Ganze in der Mikrowelle, auf dem Drehteller und ohne Abdeckung, für etwa fünf Minuten bei 800 Watt.

So gelingen Pellkartoffeln in der Mikrowelle

Fertig in 15 Minuten: Kartoffeln dampfgaren

Beim Dampfgaren werden Kartoffeln schonend zubereitet. Dafür füllen Sie etwas Wasser in einen Topf und stellen darauf einen Dampfeinsatz. Wichtig: Das Wasser darf nicht so hoch sein, dass die Kartoffeln im Dampfeinsatz im Wasser liegen. Schälen Sie nun die Kartoffeln und schneiden Sie diese in Würfel, die etwa gleich groß sind. Geben Sie die Würfel in den Dampfeinsatz und schließen Sie den Topfdeckel.

Sobald das Wasser kocht, können Sie die Herdtemperatur etwas reduzieren. Das Wasser muss leicht köcheln. Der aufsteigende Wasserdampf gart die Kartoffeln weich und zart. Je nach Größe der Würfel sind sie in rund 15 Minuten genussfertig.

Pellkartoffeln aus dem Dampfgarer 

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie auch ganze Kartoffeln mit Schale dampfgaren. Achten Sie darauf, dass sämtliche Kartoffeln ungefähr die gleiche Größe haben, damit sie gleichzeitig gar sind.

Je nach Größe der Knollen beträgt die Garzeit hier etwa 30 Minuten. Schneller geht es meist in einem speziellen Dampfgarer. Beachten Sie für die Zubereitung die Herstellerangaben. Viele Geräte garen ganze Kartoffeln mit Schale in rund 15 bis 20 Minuten, je nach Temperatur, die Sie vorher einstellen.

Verwendete Quellen:
  • rezeptwelt.de
  • eigene Recherche


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018