Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Prise: Wir sagen, wieviel Gramm eine Prise ist

Kochlexikon  

Prise

09.08.2016, 15:58 Uhr | rk (CF)

Prise: Wir sagen, wieviel Gramm eine Prise ist. Eine Prise bezeichnet die Menge einer feinkörnigen Substanz, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine Prise bezeichnet die Menge einer feinkörnigen Substanz, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In Kochrezepten ist bei den Mengenangaben oft von einer Prise Salz die Rede. Doch wie viel ist eine Prise eigentlich genau? Und was hat sie mit der Piraterie und Pharmazie zu tun? Erfahren Sie mehr.

Mengeneinheit für körnige Zutaten

Kilogramm, Gramm und Liter lassen sich sehr genau abwiegen und messen. Genauso Esslöffel und Teelöffel. Bei der Prise allerdings wird es etwas vage. Sie bezeichnet eine Menge einer feinkörnigen bis pulvrigen Substanz, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt. In Rezepten folgt die Mengenangabe meist auf Salz, Zucker oder Gewürze. Umgerechnet in Gramm wären das etwa 0,04 Gramm, je nachdem wie groß die Finger sind. Was macht diese geringe Menge bei Speisen aus? Sie soll den Geschmack der Gerichte und Desserts auf natürliche Weise intensivieren.

Geschichte der Prise

Ursprünglich stammt der Begriff Prise aus dem Französischen. Das Wort "prendre" bedeutet dabei so viel wie zurücknehmen. Vor allem im Zusammenhang mit der Seefahrt wurde es gebraucht - Piraten bezeichneten ihre Kriegsbeute als Prise. Vielen wird jedoch auch die Prise Schnupftabak bekannt sein, welche die Menge benennt, die Konsumenten der gemahlenen Tabakmischung schnupfen. Diese lässt sich mit zwei Fingern fassen. Selbst in der Pharmazie fand die ungefähre Mengenangabe Anwendung. Schließlich setzte sich der Begriff auch in der Küche durch, weshalb er heute in zahlreichen Rezepten verwendet wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal