Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen K├╝rbisgulasch

Von dpa
Aktualisiert am 02.03.2022Lesedauer: 1 Min.
K├╝rbisgulasch: M├Âhren, Kichererbsen, K├╝rbis und kr├Ąftiges Schwarzbier aromatisieren dieses vegetarische Gulasch.
K├╝rbisgulasch: M├Âhren, Kichererbsen, K├╝rbis und kr├Ąftiges Schwarzbier aromatisieren dieses vegetarische Gulasch. (Quelle: Aileen Kapitza/minzgruen.com/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein vegetarisches Gulasch k├Ânnen Sie zum Beispiel mit K├╝rbis zaubern. Den tiefen Geschmack erhalten Sie durch etwas Schwarzbier.

K├╝rbisgulasch ist ein schnell zubereitetes Herbst- und Wintergericht. Das Schwarzbier verleiht dem Gulasch eine dunkle Farbe und einen tiefen Geschmack, der sich mit der angenehmen S├╝├če der Zwetschgen paart.

Weitere Artikel

Gr├╝ne Stellen
Kann man beim Hokkaido die Schale mitessen?
Hokkaido: K├╝rbisse sind teilweise schwer zu knacken.

Vom Vortag ├╝brig
Das machen wir bei Essensresten h├Ąufig falsch
Reste vom Kochen: Sie sollten nicht lange auf dem Herd stehen bleiben ÔÇô es k├Ânnen sich sonst schnell Keime bilden.

Alternative zur Instantbr├╝he
Gem├╝sebr├╝he selbst machen: So funktioniert es
Gem├╝sebr├╝he: Sie eignet sich gut zur Resteverwertung.


Rezept f├╝r ein vegetarisches K├╝rbisgulasch

Zutaten:

F├╝r drei bis vier Personen ben├Âtigen Sie:

  • 1/2 Hokkaido-K├╝rbis
  • 250 Gramm gemischte H├╝lsenfr├╝chte (Linsen, Kidneybohnen, Kichererbsen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 M├Âhren
  • 6 Zwetschgen
  • 4 Essl├Âffel Tomatenmark
  • 2 Teel├Âffel Paprikapulver
  • 300 Milliliter Schwarzbier
  • 500 Milliliter Gem├╝sebr├╝he
  • Salz und Pfeffer
  • frische Petersilie

Zubereitung:

  • H├╝lsenfr├╝chte ├╝ber Nacht einweichen.
  • Zwiebel und Knoblauch sch├Ąlen und fein w├╝rfeln, in einem gro├čen Topf mit 2 Essl├Âffel ├ľl and├╝nsten. Tomatenmark und Paprikapulver einr├╝hren. H├╝lsenfr├╝chte abgie├čen und dazugeben. Mit Gem├╝sebr├╝he und Schwarzbier aufgie├čen und etwa 20 Minuten k├Âcheln lassen.
  • Inzwischen den K├╝rbis halbieren, Kerne entfernen und das K├╝rbisfleisch etwa einen Zentimeter gro├č w├╝rfeln.
  • M├Âhren sch├Ąlen und in d├╝nne Scheiben schneiden.
  • Zwetschgen halbieren und Kerne entfernen.
  • K├╝rbis, M├Âhren und Zwetschgen in den Topf geben und nochmals etwa 30 Minuten k├Âcheln lassen, bis K├╝rbis und H├╝lsenfr├╝chte gar sind.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das K├╝rbisgulasch mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was ist ges├╝nder: Frisches Gem├╝se oder Tiefk├╝hlgem├╝se?
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi K├ĄseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum┬áPassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch f├╝r Sauerbraten?

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website