Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Lebensmittelwarnung: Salmonellen in Gewürzmischung festgestellt

Lebensmittelwarnung  

Salmonellen in Gewürzmischung festgestellt

21.02.2020, 10:26 Uhr | dpa

Lebensmittelwarnung: Salmonellen in Gewürzmischung festgestellt. Die Firma Herrmann Gewürze GmbH & Co.

Die Firma Herrmann Gewürze GmbH & Co. hat eine Charge "Curry grün" zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de/dpa-infocom. (Quelle: dpa)

Saarbrücken (dpa) - Wegen mikrobiologischer Verunreinigung hat die Firma Herrmann Gewürze GmbH & Co. eine Charge "Curry grün" zurückgerufen. Nach Angaben des saarländischen Verbraucherschutzministeriums geht davon eine Gesundheitsgefahr aus. Die Charge trage den Aufdruck: "Curry grün", Mindesthaltbarkeitsdatum 27.01.2023. Betroffen seien Packungen von 70 Gramm und 1 Kilogramm.

Das Unternehmen sei durch einen Lieferanten informiert worden, dass ein Bestandteil des Gewürzes mit Salmonellen belastet sei, sagte Referatsleiter Damian Müller am Donnerstag in Saarbrücken. "Wir unterstützen den Rückruf der Firma an alle Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben." Diese könnten das Produkt auch ohne Vorlage des Bons zurückgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal