Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf bei Kaufland: Gesundheitsgefahr – Glassplitter in Olivenpaste

Achtung, Gesundheitsgefahr  

Rückruf: Warnung vor Glassplittern in Olivenpaste

07.08.2020, 13:57 Uhr | sah, t-online, dpa-AFX

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf: Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Der Hersteller Intercomm Foods ruft Olivenpaste zurück. Der Grund: In den betroffenen Produkten können sich Glassplitter befinden. Die "Exquisit Olivenpaste" wurde bundesweit in Kaufland-Filialen verkauft.

Wegen möglicher Glassplitter in einzelnen Gläsern ruft die Firma Intercomm Foods ihre Olivenpaste zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in weiteren Gläsern ebenfalls Glasscherben befinden könnten, heißt es in der Kundeninformation von Kaufland.

Welches Produkt ist betroffen?

"Exquisit Olivenpaste": Eine Charge dieses Produkts wird zurückgerufen. (Quelle: Hersteller)"Exquisit Olivenpaste": Eine Charge dieses Produkts wird zurückgerufen. (Quelle: Hersteller)

Der Rückruf gilt für:

  • Produkt: "Exquisit Olivenpaste aus grünen Oliven 108 g"
  • Global Trade Item Number (GTIN): 4337185462634
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.10.2022
  • Charge: L INF 283/19 XX:XX (alle Uhrzeiten)
  • Lieferant: Intercomm Foods S. A., 8th Km National Road Larissa-Sykourio P.O. Box 1127-Larissa – Greece

Andere Chargen oder Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht von dem Rückruf betroffen. 

In welchen Filialen wurde das Produkt verkauft?

Die Olivenpaste wurde bundesweit in Kaufland-Filialen verkauft, sagte eine Kaufland-Sprecherin am Freitag. Das Produkt ist allerdings bereits aus dem Verkauf genommen worden.

Was können Sie tun?

Kunden, die die "Exquisit Olivenpaste" bereits gekauft haben, sollten den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt vorsorglich nicht mehr verzehren. Es besteht eine mögliche Verletzungsgefahr durch die Glasscherben. Sie können die betroffenen Gläser der Charge jedoch in allen Kaufland-Filialen wieder zurückgegeben und bekommen den Kaufpreis – auch ohne Vorlage des Kassenbons – erstattet.

Für weitere Fragen können sich Kunden an die kostenlose Hotline unter der Nummer 0800 1528352 wenden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-AFX
  • Pressemitteilung Kaufland und Intercomm Foods

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal