Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

R├╝ckruf: Rewe warnt vor Werbegeschenk

Von t-online, sah

Aktualisiert am 20.09.2020Lesedauer: 1 Min.
R├╝ckruf: Hersteller rufen h├Ąufig Produkte aufgrund gef├Ąhrlicher M├Ąngel zur├╝ck.
R├╝ckruf: Hersteller rufen h├Ąufig Produkte aufgrund gef├Ąhrlicher M├Ąngel zur├╝ck. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die erdb├Ąr GmbH ruft Reflektorarmb├Ąnder zur├╝ck. Der Grund: Kunden k├Ânnen sich bei dem betroffenen Produkt durch ein innenliegendes Metallteil verletzen. Die Gratiszugabe wurde in Rewe-Filialen verteilt.

Weil Verletzungsgefahr besteht, warnt die erdb├Ąr GmbH vor einem Werbegeschenk, das in Rewe-M├Ąrkten in neun Bundesl├Ąndern ausgegeben wurde.


Die h├Ąufigsten Gr├╝nde f├╝r Lebensmittelr├╝ckrufe

Manchmal ist K├Ąse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien k├Ânnen zum Beispiel zu Durchfall, ├ťbelkeit und Fieber f├╝hren.
Auch Listerien werden ab und zu in Lebensmitteln wie etwa Wurst oder Tiefk├╝hlgem├╝se gefunden. Sie k├Ânnen beim Menschen Fieber, Abgeschlagenheit und Glieder- und Muskelschmerzen hervorrufen.
+4

"Im Rahmen von Qualit├Ątssicherungsma├čnahmen wurde herausgefunden, dass sich durch intensives Spielen die Verschlussnaht des Freche Freunde Reflektorarmbands (Gratiszugabe) ├Âffnen kann. Dadurch besteht m├Âglicherweise das Risiko einer Verletzung durch das innenliegende Metallteil", hei├čt es in der Pressemitteilung von Rewe.

In welchen Filialen wurde das Produkt verteilt?

Das Werbegeschenk wurde in Rewe-M├Ąrkten der folgenden neun Bundesl├Ąnder ausgegeben:

  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Berlin
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Brandenburg
  • Th├╝ringen
  • Hessen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz

Das sollen Verbraucher nun tun

Kunden, die das Werbegeschenk erhalten haben, werden aufgerufen, das "Freche Freunde Reflektorarmband" nicht mehr zu verwenden. Da es sich um eine Gratiszugabe handelt, sollen sie das betroffene Produkt nicht wie sonst bei einem R├╝ckruf ├╝blich in einen der Rewe-M├Ąrkte zur├╝ckbringen. Stattdessen werden sie dazu aufgerufen, die Gratiszugabe vorsorglich im Hausm├╝ll zu entsorgen.

Weitere Artikel


Bei weiteren Fragen k├Ânnen Kunden sich telefonisch unter 030-5858278-66 oder per E-Mail via info@erdbaer.de direkt an den Hersteller wenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kaffee-Mythen im Check: Entw├Ąssert Kaffee den K├Ârper?
  • Silke Ahrens
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von S. Ahrens, R. Zahlmann, A. R├Âger
ReweR├╝ckruf

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website