Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Alltagswissen: Dafür ist die Fahne am Kindereinkaufswagen wirklich gedacht

Nicht zur Orientierung  

Dafür ist die Fahne am Kindereinkaufswagen wirklich gedacht

19.02.2021, 14:50 Uhr
Alltagswissen: Dafür ist die Fahne am Kindereinkaufswagen wirklich gedacht. Einkaufen: Kinder nutzen gerne die Einkaufshilfe in Miniaturgröße. (Quelle: Getty Images/FamVeld)

Einkaufen: Kinder nutzen gerne die Einkaufshilfe in Miniaturgröße. (Quelle: FamVeld/Getty Images)

Viele Supermärkte und Drogeriemärkte sind inzwischen mit Kindereinkaufswagen ausgestattet. Auffällig an den bunten Gefährten ist vor allem die Fahne. Sie dient allerdings nicht nur als Orientierungshilfe für Eltern.

Einkaufen ist für Kinder das Größte. Erst recht, wenn sie dafür einen eigenen Einkaufswagen nutzen können. Die an diesen Einkaufshilfen montierte Fahnenstange dient allerdings nicht ausschließlich dazu, dass Eltern ihre Kleinen in den Gängen schnell wiederfinden. Dazu würde eine wesentlich flexiblere Stange, wie sie beispielsweise für Kinderfahrräder genutzt wird, reichen.

Warum also ist die Stange so stabil? Und weshalb haben die Fahnen alle etwa dieselbe Länge?

Dafür ist die Fahne wirklich gedacht

Die kleine Einkaufshilfe fasst ein Volumen von rund 20 Litern und wiegt etwa 20 Kilogramm. Aufgrund dieser Maße könnten die Miniatureinkaufswagen also leicht geklaut und im Kofferraum mitgenommen werden.

Um dies zu verhindern, befestigen die Hersteller eine ein Meter lange Fahnenstange aus Metall an den verzinkten Einkaufskorb. Durch das Metallrohr wird der Kindereinkaufswagen so sperrig, dass er nicht mehr problemlos und unauffällig in einem normalen Pkw abtransportiert werden kann. 

Doch die stabilen Stangen haben noch einen anderen Nutzen: Wer nur einen kleinen Einkauf plant und keinen Einkaufskorb oder Chip für den großen Einkaufswagen zur Hand hat, kann zu dem Miniaturexemplar greifen. Dank der Stange, kann der Wagen dann auch problemlos durch den Laden gelenkt werden, ohne dass sich der Kunde bücken muss. Aus diesem Grund haben einige Hersteller der Kindereinkaufswagen einen zusätzlichen Griff an der Metallstange montiert, der das Manövrieren erleichtert.

Verwendete Quellen:
  • Chip
  • Businessinsider
  • Eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal