Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Fratze zum Verputzen: Kürbis-Pie für die Halloween-Party

Fratze zum Verputzen  

Kürbis-Pie für die Halloween-Party

27.10.2021, 04:08 Uhr | dpa

Fratze zum Verputzen: Kürbis-Pie für die Halloween-Party. Eine zur Fratze verzierte Mürbeteigdecke macht die Tarte erst so richtig schaurig-schön.

Eine zur Fratze verzierte Mürbeteigdecke macht die Tarte erst so richtig schaurig-schön. Foto: Ariane Bille/BVEO/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Zur Einstimmung auf die abendliche Halloween-Tour sollte eine Stärkung nicht fehlen. Wie wäre es mit einer schaurig-schönen Kürbis-Tarte? Grusel-Faktor garantiert. Dafür haben die Rezeptentwickler der Erzeugerorganisation Obst und Gemüse (BVEO) ein extra Halloween-Pie kreiert. Und so geht's:

Zutaten:

500 g Hokkaido-Kürbis,

2 Schalotten,

1 Knoblauchzehe,

3 Zweige Thymian,

3 EL Olivenöl,

100 g Bacon,

150 g Feta,

3 Eier,

200 g Crème fraîche,

Pfeffer,

2 x fertiger Mürbeteig,

etwa 20 Walnusshälften

Zubereitung:

1. Kürbis putzen, vom Strunk befreien, entkernen und das Fruchtfleisch etwa 1 cm groß würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen abstreifen.

2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

3. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin anbraten. Bacon und Kürbis nach 5 Minuten dazugeben und mitbraten. 50 ml Wasser hinzufügen und alles etwa 15 Minuten bei niedriger Temperatur garen, bis der Kürbis bissfest ist. Dabei immer wieder umrühren.

4. Feta zerbröckeln und mit 2 Eiern, Crème fraîche und Pfeffer vermengen.

5. Form mit Öl einfetten und den Boden mit der ersten Teighälfte auslegen. Kürbis mit der Feta-Crème fraîche-Mischung vermengen und in die Pie-Form füllen.

6. Den zweiten Teig etwa 2-3 cm größer als die Pie-Form ausschneiden und mit Hilfe eines Messers ein gruseliges Gesicht aus dem Teig herausschneiden. Die Tarte damit abdecken und den Teig außen an der Form festdrücken. Ei trennen und den Teig mit Eigelb bestreichen. Walnüsse rund um den inneren Pie-Rand in den Teig drücken.

7. Pie auf mittlerer Schiene im Ofen etwa 30-40 Minuten goldbraun backen. Etwas auskühlen lassen und warm genießen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: