Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Schnitzel-Rückruf: Achtung, Gesundheitsgefahr! Keinesfalls essen

Wegen Fremdkörpern  

Edeka ruft Schnitzel zurück

27.11.2021, 16:25 Uhr | cch, t-online

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf? Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Die Supermarktkette Edeka ruft ein Tiefkühlprodukt zurück. In kleinen Schnitzeln könnten sich unter Umständen Plastikteile befinden.

Das Unternehmen Tillman’s Convenience ruft tiefgekühltes Schnitzel zurück. In dem Produkt "Edeka Mini Schnitzel aus flüssig gewürztem Schweinefleisch paniert, vorgegart, tiefgefroren" in der 400-Gramm-Packung könnten sich rote Kunststoffteile befinden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Vom Rückruf betroffen sind nur Mini-Schnitzel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.05.2022 und der Identitätskennzeichnung DE NW 20028 EG. Diese Informationen befinden sich auf der langen Verpackungsseitenkante.

Rückruf von Schnitzel: Hier wurde das Produkt verkauft

Mini-Schnitzel: Edeka ruft derzeit dieses Produkt zurück. (Quelle: Tillman’s Convenience GmbH/Edeka)Mini-Schnitzel: Edeka ruft derzeit dieses Produkt zurück. (Quelle: Tillman’s Convenience GmbH/Edeka)

Der Artikel wurde vorwiegend bei Edeka und Marktkauf in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Bremen, Sachsen und Bayern sowie in Teilen von Thüringen und den an Bayern angrenzenden Gebieten von Baden-Württemberg sowie dem östlichen Teil von Nordrhein-Westfalen verkauft.

Die Schnitzel sollten nicht gegessen werden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass von den Kunststofffremdkörpern beim Verzehr eine gesundheitliche Beeinträchtigung ausgeht.

Kunden können das Schnitzel zurückbringen

Die betroffenen Handelsunternehmen haben die Ware aus dem Verkauf genommen. Verbraucher, die die Tiefkühlschnitzel mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, können diese im jeweiligen Geschäft zurückgeben.

Sie erhalten dann den Kaufpreis erstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons. Artikel mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten oder Artikel mit anderen Identitätskennzeichen sind nicht betroffen.

Bei Fragen können sich Verbraucher an den Kundenservice von Edeka wenden. Er ist unter der Rufnummer 0800/333 5211 (Montag bis Sonntag, jeweils 8 bis 20 Uhr) oder per E-Mail unter info@edeka.de erreichbar.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung Edeka

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: