• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Aldi erhöht erneut die Preise: Diese Lebensmittel werden nun teurer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild fĂŒr einen TextSylt: Edelrestaurant muss schließenSymbolbild fĂŒr einen TextTanken in Deutschland gĂŒnstiger als in NachbarlĂ€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextMann auf offener Straße erschossenSymbolbild fĂŒr einen TextSarah ĂŒber Liebescomeback von PietroSymbolbild fĂŒr einen TextJunge erschießt einjĂ€hriges MĂ€dchenSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Profis stehen auf Kovacs Streichliste Symbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild fĂŒr einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserJulian Claßen mit fieser Anspielung?Symbolbild fĂŒr einen TextDieses StĂ€dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Aldi erhöht die Preise erneut

Von dpa-afx
Aktualisiert am 03.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Einkaufen: Bei Aldi mĂŒssen sich Kunden ab Montag auf gestiegene Preise einstellen.
Einkaufen: Bei Aldi mĂŒssen sich Kunden ab Montag auf gestiegene Preise einstellen. (Quelle: NurFoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Einkauf bei Aldi verteuert sich weiterhin. Wegen gestiegener Einkaufspreise als Folge des Ukraine-Kriegs setzt der Discounter erneut die Preise einiger Lebensmittel herauf. Auch die Konkurrenz meldet Preiserhöhungen.

Wegen stark gestiegener Kosten erhöht der Discounter Aldi am Montag abermals Preise. Fleisch, Wurst und Butter wĂŒrden dann "deutlich teurer", sagte Aldi-Nord-Kommunikationschef Florian Scholbeck. Grund hierfĂŒr seien höhere Preise, die Aldi seinen Lieferanten zahlen mĂŒsse.

"Seit Beginn des Ukraine-Krieges gibt es SprĂŒnge bei den Einkaufspreisen, die wir so noch nicht erlebt haben." Dies liege auch daran, dass Futter- und DĂŒngemittel sowie Energie sich verteuert hĂ€tten. Das wiederum hĂ€tten die Landwirte bei ihrer Viehhaltung und die fleischverarbeitende Industrie zu spĂŒren bekommen.

Auch andere SupermÀrkte heben die Preise an

Zuvor hatte die "WAZ" berichtet. Der Zeitung zufolge sieht sich auch Aldi SĂŒd veranlasst, die Preise anzuheben. Die Erhöhungen fallen je nach Produkt unterschiedlich aus. Mit seinem Vorgehen ist der Discounter keineswegs allein – im Gegenteil. Denn Deutschlands Verbraucher mĂŒssen auch bei anderen Discountern und in SupermĂ€rkten tiefer in die Tasche greifen als zuvor.

Aldi erhöhte bereits vor zwei Wochen die Preise fĂŒr etwa 160 Artikel, eine Woche spĂ€ter verteuerten sich 20 weitere Artikel. Wettbewerber zogen nach. Aufgrund der Situation auf den WeltmĂ€rkten ließen "sich steigende Verkaufspreise in der gesamten Branche [...] nicht immer vermeiden", teilte zum Beispiel Edeka vergangene Woche mit. Laut einer unlĂ€ngst publizierten Befragung des ifo Instituts planen fast alle Firmen aus Deutschlands Nahrungs-Einzelhandel Preiserhöhungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jackfrucht: So bereiten Sie die exotische Baumfrucht zu
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
ALDIDiscounterLebensmittelUkraine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website