t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Alternative Sauce für Spargel: So gelingt die Zubereitung ganz einfach


Lifehacks für die Küche
Alternative Sauce für Spargel: So gelingt die Zubereitung

t-online, Jessica Jantz

24.06.2024Lesedauer: 2 Min.
1313530746Vergrößern des BildesSpargel landet bei vielen Liebhabern des Gemüses zwischen April und Juni auf dem Tisch. (Quelle: Sandra Backwinkel/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Spargel wird klassisch mit Sauce Hollondaise serviert, die nicht nur lecker ist, sondern auch Kalorien mitbringt. Wir zwei zwei tolle Alternativen.

Die Sauce wird mit Butter, Eigelb und Gewürzen zubereitet und ist der Klassiker zu Spargel. In der Spargelzeit kommt sie bei vielen auf den Tisch und Teller. Doch es gibt auch Alternativen, die genauso gut schmecken. Sorgen Sie mit unseren Saucen für Abwechslung während der Spargelzeit.

Würzige Senf-Dill-Sauce als schmackhafte Alternative

Senf und Dill ist eine harmonische Kombination, die zu Fisch, Gurkensalat und auch Spargel passt. Wir zeigen Ihnen unser Rezept, das sich für vier Portionen Spargel eignet.

Die Zutaten:

  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Dijon Senf
  • 2 EL gehackter Dill (frisch)
  • Salz und Pfeffer (gemahlen)

Die Zubereitung:

  1. Verrühren Sie Crème fraîche, Senf und Dill zu einer cremigen Sauce.
  2. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Erwärmen Sie die Sauce im Topf oder geben Sie sie kalt über den gekochten Spargel.

Balsamico-Butter-Sauce für einen aromatischen Genuss

Geht es nicht um die Reduktion von Kalorien, ist Butter ein beliebter Geschmacksträger. In Kombination mit würzigem Balsamico passt sie hervorragend zu Spargel.

Die Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenaroma

Die Zubereitung:

  1. Schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Topf.
  2. Geben Sie den Balsamico-Essig dazu und rühren Sie ihn kräftig unter.
  3. Schmecken Sie mit etwas Zitronenaroma, Salz und Pfeffer ab.
  4. Geben Sie die Sauce direkt warm über den Spargel.

Tipp: Ist Ihnen Balsamico zu geschmacksintensiv, nutzen Sie stattdessen einen milden Himbeer-Essig.

Zitronen-Butter-Sauce als frische Beigabe zum grünen und weißen Spargel

Zitrone und Spargel harmonieren wunderbar miteinander, so dass diese Sauce ein guter Ersatz für klassische Hollondaise ist.

Die Zutaten:

  • 100 g Butter
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Saft einer Bio-Zitrone
  • 10 Blätter gehackter Basilikum
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitung:

  1. Schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Topf.
  2. Geben Sie Zitronensaft und Abrieb dazu und verrühren Sie alles miteinander.
  3. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  4. Geben Sie den gehackten Basilikum in die Sauce und rühren Sie ihn unter.
  5. Gießen Sie die fertige Sauce warm über den Spargel.

Tipp: Für eine kalorienarme Zubereitung ohne Sauce bietet sich grüner Spargel an. Braten Sie ihn mit Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Pfanne und genießen Sie ihn zu Salzkartoffeln oder einem saftigen Steak.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website