Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Tornado: Entstehung eines Wirbelsturms

Hintergrund  

So bildet sich ein Tornado

07.03.2018, 14:26 Uhr | t-online.de

Tornado: Entstehung eines Wirbelsturms. Ein Tornado über Halstead, Kansas (USA), im Mai 2015. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Ein Tornado über Halstead, Kansas (USA), im Mai 2015. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Für viele ist die Entstehung von Tornados ein Rätsel. Die fürchterlichen Windhosen suchen vor allem Landstriche in den USA heim. Dabei kann ein Tornado auch in Deutschland entstehen. 

Die genauen Ursachen eines Tornados gelten immer noch als ungeklärt. Als Voraussetzung ist jedoch eine seltene Gewitterwolke gegeben, die um eine vertikale Achse rotiert. Treffen Kaltluft und feucht-heiße Luft aufeinander, können instabile Luftschichten die Folge sein. Dabei entsteht auch Gewitter. Es entwickeln sich starke Aufwinde, sobald die unterschiedlichen Temperaturen aufeinandertreffen. Und gerade diese Aufwinde lassen die Luft in der Gewitterwolke rotieren, erklärt der Deutsche Wetterdienst.

Die Rotation beginnt, wenn sich Richtung und Geschwindigkeit des Windes stark ändern sollten. Unter der Wolke läuft dieser Prozess auch weiter. Dadurch entsteht der für Wirbelstürme so berühmte Trichter, der aus Wassertropfen und Staub besteht. Dieser Schlauch rotiert solange nach unten, bis er auf den Erdboden stößt. Er dreht sich mit Geschwindigkeiten von über 500 Kilometern pro Stunde, während der Wirbelsturm sich mit Spitzengeschwindigkeiten von 90 Kilometern pro Stunde fortbewegt.

Unterschied: Tornado und Hurrikan

Fälschlicherweise werden die Begriffe Tornado und Hurrikan oft synonym verwendet. Meteorologen unterscheiden jedoch: Im Gegensatz zu Tornados, die sich üblicherweise über flachem Festland bilden, entstehen Hurrikans meist über warmem Meerwasser. Tornados lassen sich nur schwer vorhersagen, Hurrikans dagegen schon: Sie entstehen bei mindestens 26 Grad warmem Oberflächenwasser, das stark verdunstet.

Der Hurrikan hat darüber hinaus weitere Bezeichnungen: Im westlichen Pazifik nennt man ihn Taifun, im Indischen Ozean Zyklon. Einen Tornado nennt man in Deutschland auch Windhose, in den USA besitzt er den Spitznamen Twister.

Ist ein Wirbelsturm auch in Deutschland möglich?

Ja, Tornados können auch in Deutschland entstehen. Sie sind jedoch in der Regel deutlich kürzer aktiv und schwächer als die Stürme in den USA. Auch ohne Gewitter ist es möglich, dass sich ein Wirbelsturm mit einer Höhe von bis zu einem Kilometer entwickelt. Sofern sich hier Windrichtung und Windgeschwindigkeit stark ändern, ist die Entstehung von Tornados auch unter gewöhnlichen Schauerwolken nicht ausgeschlossen. Sie bilden sich vornehmlich in der Gewittersaison im Sommer.

Da Tornados in Deutschland häufig eher schwach ausfallen, ist die Dunkelziffer recht hoch. Eine vollständige Liste der Tornados in Deutschland finden Sie unter "tornadoliste.de".

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe