• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Beerdigung
  • Zitate f├╝r Reden zum Volkstrauertag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild f├╝r einen TextNasa: Unerwarteter Fund auf dem MondSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Asylantr├Ąge fast verdoppeltSymbolbild f├╝r einen TextRussen legen J.K. Rowling reinSymbolbild f├╝r ein VideoHai attackiert Mann ÔÇô P├Ąrchen paddelt losSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand besch├Ąftigt weiter FeuerwehrSymbolbild f├╝r einen TextPolizisten brechen Frau Augenh├ÂhleSymbolbild f├╝r einen TextAlle Infos zum "Haus des Geldes"-RemakeSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurt verpflichtet Wunschst├╝rmerSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPocher schie├čt scharf gegen TV-SenderSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Zitate f├╝r Reden zum Volkstrauertag

wp (CF)

Aktualisiert am 23.10.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer Rede zum Volkstrauertag gedenken die Menschen der Gefallenen aller Nationen beider Weltkriege und erinnern mahnend an die Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus. In vielen St├Ądten und Gemeinden finden Gedenkfeiern statt, in denen Sie mit ein paar passenden Zitaten von bedeutenden Pers├Ânlichkeiten eine angemessene Rede halten.

Was ist der Volkstrauertag?

Im Jahr 1922 f├╝hrte der Volksbund Deutsche Kriegsgr├Ąberf├╝rsorge den Volkstrauertag als Ehrentag f├╝r die Gefallenen des Ersten Weltkrieges ein, ehe der Tag in der Zeit des Nationalsozialismus zu propagandistischen Zwecken zum "Heldengedenktag" umfunktioniert wurde. Erst seit 1950 wurde der Volkstrauertag wiederbelebt und findet seit 1952 immer am Sonntag zwei Wochen vor dem ersten Advent statt ÔÇô zum Gedenken der Opfer der Weltkriege sowie als Mahnung f├╝r die nachfolgenden Generationen. Zur zentralen Gedenkstunde h├Ąlt in der Regel der Bundespr├Ąsident eine Rede zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag.


Hilfereiche Informationen zu einer Beerdigung

Eine Beerdigung erfordert viel Kraft und Arbeit
Blumen k├Ânnen helfen, Gef├╝hle auszudr├╝cken
+7

Mit Zitaten Rede zum Volkstrauertag aufwerten

Doch nicht nur auf h├Âchster Regierungsebene, sondern auch in vielen St├Ądten und Gemeinden finden Gedenkstunden statt, bei denen auch Sie mit einer Rede einen Beitrag leisten k├Ânnen. Vor Ihrer Rede zum Volkstrauertag sollten Sie sich vergewissern, wer alles vor oder nach Ihnen sprechen wird. Gibt es mehrere Redner, sollten Sie sich untereinander ├╝ber das Gesagte absprechen, damit sich m├Âglichst wenig wiederholt. Ihre Rede zum Volkstrauertag sollte entsprechend auch etwas k├╝rzer ausfallen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Ihre Ansprache k├Ânnen Sie mit verschiedenen Zitaten bereichern oder diese als Grundlage verwenden. Ein Beispiel: "Die eigentlichen Verlierer der Kriege sind immer die Eltern, die Frauen, die M├╝tter", sagte einst die K├╝nstlerin K├Ąthe Kollwitz (1867-1945). So k├Ânnen Sie beispielsweise auf das Leid und die Trauer der Familien verweisen, die im Krieg Angeh├Ârige verloren haben. Es kommen dann nat├╝rlich auch andere Zitate f├╝r eine Rede zum Volkstrauertag in Betracht.

Weitere Zitatbeispiele

"Auch gute Menschen m├╝ssen sterben, aber der Tod kann ihre Taten und Namen nicht l├Âschen." (Friedhelm Franken (*1943), deutscher Journalist)

"Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte." (Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter)

"Tod ÔÇô der letzte Schlaf? Nein, das endg├╝ltige Erwachen." (Sir Walter Scott (1771-1832), schottischer Schriftsteller)

"Der Tod schl├Ągt Schluchten des Schweigens, wo sonst eine Antwort war und nun kein Echo mehr ist; er schafft schmerzliche Leere an Tisch und Bett, wo keine f├╝rsorgliche, w├Ąrmende Hand mehr entgegenkommt." (Christoph Demke, deutscher, evangelischer Bischof in einer Rede am 17.11.1991 in Bonn)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bundestag
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website