Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Freizeit

...

Greifvögel: So erkennen Sie Bussard, Adler und Co. in der Natur

Bild 6 von 7
Der Wespenbussard ist oft nicht leicht zu identifizieren  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Wespenbussard verdankt seinen Namen einer speziellen Ernährungsweise. Er ist körperlich perfekt an seine Beute angepasst und kann die Wespenlarven so ohne gestochen zu werden aus ihren Erdnestern hervor scharren. Oft ist der Wespenbussard nicht leicht von seinem Verwandten, dem Mäusebussard, zu unterscheiden. Er besitzt allerdings einen schmaleren und längeren Schwanz und längere Flügel. Auf seinem langen Hals sitzt ein auffallend kleiner Kopf, der fast schon dem einer Taube ähnelt. Die dunklen Binden (Streifen) am Schwanz, sowie die breite Endbinde zählen ebenso zu den charakteristischen Merkmalen des Vogels.


1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal