Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieSchulkind & Jugendliche

Jugendwort des Jahres: "Sheesh", "wild" und "cringe" – das sind die Anwärter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das sind die Anwärter auf das Jugendwort des Jahres

Von dpa
Aktualisiert am 10.08.2021Lesedauer: 2 Min.
Jugendliche: Zum zweiten Mal dürfen die Jugendlichen selbst über das Jugendwort des Jahren abstimmen.
Jugendliche: Zum zweiten Mal dürfen die Jugendlichen selbst über das Jugendwort des Jahren abstimmen. (Quelle: Prostock-Studio/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Alljährlich kürt der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres. Wie schon im vergangenen Jahr dürfen auch diesmal die Jugendlichen wieder selbst abstimmen. Das sind die Kandidaten und ihre Bedeutungen.

Jugendliche sind dazu aufgerufen, aus zehn Vorschlägen über das Jugendwort des Jahres 2021 abzustimmen. Auf der am Montag vom Langenscheidt-Verlag veröffentlichten Liste der Top 10 stehen Begriffe wie "Sheesh" (Ausdruck des Erstaunens), "wild" (krass), "cringe" (peinlich, Fremdscham) und "sus" (Kurzform von dem englischen Wort suspicious, es bedeutet verdächtig). Es handle sich um die zehn am häufigsten vorgeschlagenen Begriffe für 2021. Das Wort "sus" hat seinen Ursprung laut Pons-Verlag, zu dem Langenscheidt nun gehört, in dem beliebten Online-Spiel Among Us.

Auch "akkurat", "same" (Zustimmung signalisierend), "Digga" (Freund, Kumpel) und "papatastisch" (fantastisch, schön) fanden den Weg auf die Liste. Genauso "Geringverdiener", was eine scherzhafte Beleidigung für Verlierer sein soll und in Memes verwendet wird.

  • "Ich bin lost": Wörterbuch der Jugendsprache


Und ein Meme hat es ebenfalls in die Top 10 geschafft: Ein Frosch, der mit "Es ist Mittwoch, meine Kerle" auf den Wochentag hinweist, erfreut sich online offensichtlich großer Beliebtheit. "Mittwoch" landete daher ebenfalls auf der Liste.

Jugendliche können abstimmen

Nachdem jahrelang Erwachsene über das Jugendwort des Jahres entschieden hatten, waren 2020 zum ersten Mal Jugendliche selbst zur Wahl darüber aufgerufen. Für das Jugendwort des Jahres kann bis 13. September aus den Top 10 ausgewählt werden. Aus den dann entstandenen Top 3 können Jugendliche erneut bis zum 18. Oktober ihren Favoriten wählen. Das Jugendwort 2021 soll dann am 25. Oktober verkündet werden.

Langenscheidt wurde Anfang 2019 von dem zur Klett-Gruppe gehörenden Pons-Verlag übernommen. Im selben Jahr pausierte die Wahl des Jugendworts, die auch als Werbeaktion für den Verlag kritisiert wird. In der Vergangenheit wurden Wortschöpfungen wie "Smombie" – ein Kunstwort aus Smartphone und Zombie – und Sätze wie "Läuft bei dir" gekürt. Sie lösten immer wieder Diskussionen aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website