Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > KInderwunsch >

Fruchtbare Tage berechnen mit Hilfe des Eisprungkalenders

Kinderwunsch  

Fruchtbare Tage: Sex zur richtigen Zeit

24.09.2013, 14:51 Uhr | mk (CF)

Fruchtbare Tage berechnen mit Hilfe des Eisprungkalenders. Berechnen Sie mit einem Zykluskalender Ihre fruchtbaren Tage (Foto: imago)

Berechnen Sie mit einem Zykluskalender Ihre fruchtbaren Tage (Foto: imago)

Wenn Frauen schwanger werden möchten, sollten sie wissen, wann genau sie ihre fruchtbaren Tage haben. Denn nur zum Zeitpunkt des Eisprunges wird eine Schwangerschaft überhaupt möglich.

Die fruchtbaren Tage sind eigentlich nur Stunden

Ein Paar mit Kinderwunsch kann sich diesen am besten erfüllen, wenn es Sex zum richtigen Zeitpunkt hat. Die sogenannten fruchtbaren Tage bezeichnen die Tage um den Eisprung der Frau. Wirklich fruchtbar ist eine Frau allerdings nur über eine sehr kurze Zeitspanne, während der die Eizelle über den Eileiter wandert. Laut dem Gesundheitsportal "onmeda.de" ist eine Befruchtung der Eizelle nur etwa 12 bis 24 Stunden lang möglich, ehe sie abstirbt.

Der Eisprung findet ungefähr in der Mitte des weiblichen Menstruationszyklus statt. Wenn Sie also schwanger werden wollen, sollten Sie den Zeitpunkt Ihres Eisprungs und somit Ihrer fruchtbaren Tage berechnen. Hierfür können Sie einen sogenannten Eisprungkalender führen, aus dem dann Ihre fruchtbaren Tage ersichtlich sind. (Eisprungkalender: So berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage)

Mithilfe des Eisprungkalenders schwanger werden

Als Menstruationszyklus wird der Zeitraum zwischen dem ersten Tag der Regelblutung und der nächsten Periode bezeichnet. Er dauert durchschnittlich 28 Tage. Schwankungen zwischen etwa 21 und 35 Tagen sind laut "onmeda.de" nicht ungewöhnlich. Je stärker die Schwankungen, desto unpräziser lassen sich die fruchtbaren Tage berechnen. Aus dem richtigen Zeitpunkt wird vielmehr der richtige Zeitraum, um Geschlechtsverkehr zu haben.

Wenn Sie die Dauer Ihres Zyklus über etwa ein halbes Jahr beobachten und in einen Eisprungkalender eintragen, können Sie den richtigen Zeitraum aus dem kürzesten und dem längsten Zyklus berechnen: Ziehen Sie vom kürzesten Zyklus 18 Tage und vom längsten 11 Tage ab. Dauerte der kürzeste Zyklus 27 Tage und der längste 32 Tage, liegt der fruchtbare Tag, an dem Sie schwanger werden können, zwischen dem 9. und dem 21. Zyklustag. (Der Ovolationstest hilft den Eisprung zu berechnen)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > KInderwunsch

shopping-portal