Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Stiftung Warentest empfiehlt g├╝nstige elektrische Zahnb├╝rste

ag

Aktualisiert am 22.11.2013Lesedauer: 2 Min.
Bei elektrischen Zahnb├╝rsten gibt es gute Produkte zu kleinen Preisen.
Bei elektrischen Zahnb├╝rsten gibt es gute Produkte zu kleinen Preisen. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąnger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild f├╝r einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild f├╝r einen TextSoldat plante offenbar Anschl├ĄgeSymbolbild f├╝r einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild f├╝r einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO fordert Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextPSG: Trainer-Sensation mit L├Âw?Symbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic "nicht zufrieden" mit BayernSymbolbild f├╝r einen TextGina Schumacher teilt witziges SelfieSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

Bei elektrischen Zahnb├╝rsten k├Ânnen Verbraucher ohne Weiteres zu g├╝nstigen Produkten greifen. Das zeigt ein aktueller Test der Verbrauchermagazins "Stiftung Warentest", der Ger├Ąte unter die Lupe nahm. Der Testsieger, der das Qualit├Ątsurteil "Sehr gut" erhielt, kostet gerade mal 18 Euro. Bei einer Preisspanne zwischen 2,49 Euro bis 139 Euro kann sich demnach der Griff zum Billigprodukt lohnen. Wir stellen Ausz├╝ge aus dem Testergebnis vor.

Die meisten Zahnb├╝rsten reinigen gr├╝ndlich

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr pr├╝fte Stiftung Warentest akku- und batteriebetriebene Zahnb├╝rsten auf Herz und Nieren. Dabei interessierte die Tester vor allem, wie gut die B├╝rsten Zahnbel├Ąge von Modellz├Ąhnen entfernten, wie gut ihre Handhabung war und wie lange die Ger├Ąte hielten. Von den 23 Produkten, die das Pr├╝fprogramm durchliefen, schnitt ein Modell mit "Sehr gut" ab, acht waren "Gut" und nur eine Zahnb├╝rste bekam die Note "Mangelhaft".

Testsieger kostet nur 18 Euro

Spitzenreiter im Test war die "Braun Oral-B Vitality Precision Clean". Das schlichte Modell ├╝berzeugte vor allem in punkto Zahnreinigung, Handhabung und Haltbarkeit und erhielt deshalb die Note "Sehr gut". Das Erstaunliche: Sie ist bereits ab 18 Euro im Handel erh├Ąltlich. Mit "Gut" wurden auch die Modelle "Braun Oral-B professional Care 1000" und "Philips Sonicare Diamond Clean" bewertet. Allerdings muss der Verbraucher hier mit 55 Euro beziehungsweise 137 Euro weitaus tiefer in die Tasche greifen. Bei allen genannten Ger├Ąten handelte es sich um akkubetriebene Zahnb├╝rsten. In der Kategorie der Batteriezahnb├╝rsten schnitt die "Sensident Expert" von M├╝ller als beste ab. sie erhielt die Note "Gut" und ist bereits f├╝r 5,95 Euro erh├Ąltlich.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


Nur eine Zahnb├╝rste ist "mangelhaft"

Weniger ├╝berzeugend fanden die Tester die "Elmex Omron ProClinical C699". Die Akku-Zahnb├╝rste entt├Ąuschte vor allem in Bezug auf ihre Reinigungsfunktion. Sie erhielt deshalb nur die Note "Ausreichend". Nur eine einzige Zahnbr├╝ste fiel mit "Mangelhaft" durch den Test: die "Fuchs Battery". Die Tester bem├Ąngelten vor allen, dass das Ger├Ąt die Z├Ąhne unzureichend s├Ąuberte und kompliziert in der Handhabung war.

Handzahnb├╝rste oder elektrische Zahnb├╝rste?

Immer mehr Deutsche nutzen statt Handzahnb├╝rsten elektrische Zahnb├╝rsten. Sie werden von vielen Zahn├Ąrzten empfohlen, sind bequem und reinigen effektiver. Einige Studien st├╝tzen diese Aussagen. In Bezug auf Zeitersparnis haben sie jedoch keinen Vorteil. Auch mit der Elektrob├╝rste m├╝ssen Sie morgens und abends gr├╝ndlich Z├Ąhne putzen. Das Minimum sind jeweils zwei Minuten, m├Âglichst gerecht verteilt auf die vier Gebissviertel.

Elektrische Zahnb├╝rsten lassen sich grob in zwei Gruppen einteilen: oszillierend-rotierende B├╝rsten und schallaktive B├╝rsten. Erstere haben runde K├Âpfe, die halbkreisf├Ârmig hin- und herschwingen und teilweise zus├Ątzlich pulsieren. Schallaktive Zahnb├╝rsten haben dagegen l├Ąngliche K├Âpfe. Hinsichtlich der Reinigungsleistung zeigt keines der beiden Systeme eindeutige Vorteile.

Achtung: B├╝rstenkopfwechsel verursacht Folgenkosten

Etwa alle drei Monate sollten bei den elektrischen Ger├Ąten die B├╝rstenk├Âpfe erneuert werden. Die Preise hierf├╝r variieren zum Teil stark: Manche kosten weniger als einen Euro, andere mehr als sechs Euro. Bevor Sie sich eine elektrische Zahnb├╝rste zulegen, sollten Sie sich informieren, wie hoch die Kosten der Ersatzb├╝rsten sind. Wichtig ist auch eine lange Akkulaufzeit. Sonst m├╝ssen Sie jedes Mal, wenn Sie auf Reisen sind, eine Ladestation im Gep├Ąck haben.

Weitere Artikel

F├╝r gesunde Z├Ąhne
Stiftung Warentest: Diese Schallzahnb├╝rsten sind empfehlenswert
Diese Schallzahnb├╝rsten reinigen die Z├Ąhne laut Stiftung Warentest effektiv und schonend.

Stiftung Warentest
Elektrische Zahnb├╝rsten im Test: Philips und Oral-B liegen weiter vorn
Die Stiftung Warentest stellt die besten elektrischen Zahnb├╝rsten aus ihren Tests vor.

Gesundheit
Schadet zu langes Putzen den Z├Ąhnen?
Z├Ąhneputzen allein reicht nicht.


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website