Sie sind hier: Home > Leben >

Kolibakterien in Rügenwalder Teewurst: Rückruf für MHD 13. Mai

Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Mai 2015  

Rügenwalder Teewurst wegen Kolibakterien zurückgerufen

01.05.2015, 11:53 Uhr | ag

Kolibakterien in Rügenwalder Teewurst: Rückruf für MHD 13. Mai . In der groben Teewurst von Rügenwalder sind Kolibakterien entdeckt worden. (Quelle: Hersteller)

In der groben Teewurst von Rügenwalder sind Kolibakterien entdeckt worden. (Quelle: Hersteller)

Der Fleischproduzent Rügenwalder Mühle ruft seine Teewurst zurück. In einer Charge waren Bakterien vom Typ Escherichia coli (VTEC) und das Toxin-Gen stx1 gefunden worden.

Diese Erreger können Magen-Darm-Entzündungen mit Erbrechen und blutigem Durchfall auslösen. Schwere Nierenkomplikationen, besonders bei Kindern und älteren Menschen sind möglich.

Betroffen ist folgendes Produkt

Betroffen ist Teewurst, die Rügenwalder an Metzgerei-Theken etwa in Supermärkten liefert und die dort in Stücken an Kunden verkauft wird. Zurückgerufen werden Teewürste mit einem Gewicht von 625 Gramm und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Mai 2015. Die Chargennummer/Loskennzeichnung lautet: L GE 530302. Die Teewurst ist zwischen dem 2. und 30. April verkauft worden.

Da bei Bedienware je nach Kundenwunsch Stücke von der Wurst abgeschnitten werden, ist für den Verbraucher nicht leicht ersichtlich, ob es sich um Wurst der betroffenen Chargennummer handelt. Wer also im letzten Monat lose Wurst der Rügenwalder Teewurst gekauft hat, sollte vorsichtshalber auf den Verzehr verzichten.

Rückgabe an die betroffenen Filialen

Vom Rückruf betroffene Ware kann gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Filialen der Supermärkte gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Bei Rückfragen können sich Kunden auch an das Rügenwalder Mühle Servicetelefon unter folgender Nummer wenden: 04403 / 66-345.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nur dieses Wochenende versandkostenfrei bestellen!
Code: GRATISVERSAND19 bei MADELEINE

shopping-portal