• Home
  • Leben
  • Wann Sie eine Zusatzversicherung fĂŒr Ihr Tier brauchen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnwetter hinterlassen SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Wann Sie eine Zusatzversicherung fĂŒr Ihr Tier brauchen

dpa-tmn, Falk Zielke

Aktualisiert am 22.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Hund und Chaos: FĂŒr grĂ¶ĂŸere Tiere ist in der Regel eine Extra-Haftpflichtversicherung nötig.
Hund und Chaos: FĂŒr grĂ¶ĂŸere Tiere ist in der Regel eine Extra-Haftpflichtversicherung nötig. (Quelle: Chalabala/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tierhalter sind fĂŒr ihre Haustiere verantwortlich. Das heißt: Sie mĂŒssen im Zweifel fĂŒr SchĂ€den aufkommen, die ihre Tiere angerichtet haben. Haben Sie grĂ¶ĂŸere Haustiere, brauchen Sie eine Zusatzversicherung.

Wer eine private Haftpflichtversicherung hat, ist schon mal gut abgesichert. Denn sie kommt fĂŒr SchĂ€den auf, die Kleintiere anrichten – etwa Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel, erklĂ€rt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Versichert sind in der Regel Tierhalter und TierhĂŒter gleichermaßen.

Versicherung fĂŒr Hunde notwendig

Schon bei Hunden greift der Schutz der Privathaftpflicht aber nicht mehr, erklĂ€ren die VerbraucherschĂŒtzer. FĂŒr grĂ¶ĂŸere Tiere ist in der Regel eine Extra-Haftpflichtversicherung nötig. Denn verletzen zum Beispiel Hunde eine unbeteiligte Person oder verursachen Sach- und VermögensschĂ€den, haftet der Halter in unbegrenzter Höhe – ganz gleich, ob ihn ein Verschulden trifft oder nicht.

  • Quiz: Kennen Sie diese außergewöhnlichen Tiere?
  • HundefĂŒhrerschein: FĂŒr wen ist er Pflicht?
  • Kaufberatung: Mit diesem Spielzeug ist Ihr Hund sinnvoll beschĂ€ftigt


Wichtige Aspekte beim Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung sind etwa vom Tier verursachte SchĂ€den in einer Mietwohnung. Hinzu kommt die Absicherung beim Verstoß gegen Halterpflichten, etwa wenn ein nicht an der Leine gefĂŒhrter Hund etwas anrichtet. Gut ist auch eine Absicherung bei einem Auslandsaufenthalt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
In diesem Alter entdecken Frauen und MÀnner ihre BisexualitÀt
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Verbraucherzentrale

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website