Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Öko-Test: Viele Hustentees mit Pestiziden belastet

Atemwege befreien  

Öko-Test: Viele Hustentees mit Pestiziden belastet

21.11.2019, 16:05 Uhr | dpa-tmn

Öko-Test: Viele Hustentees mit Pestiziden belastet. Eine Frau hält eine Tasse in der Hand: Tees sollen helfen, die Atemwege zu befreien – doch sind sie auch gesund? (Quelle: Getty Images/ Koliadzynska Iryna)

Eine Frau hält eine Tasse in der Hand: Tees sollen helfen, die Atemwege zu befreien – doch sind sie auch gesund? (Quelle: Koliadzynska Iryna/Getty Images)

Erkältungsbeschwerden lindern: Das sollen Hustentees bewirken. Doch ein Test zeigt, dass viele Produkte Stoffe enthalten, die in einem gesunden Getränk nichts verloren haben. 

Spitzwegerich, Thymian, Lindenblüten: Husten- und Bronchialtees enthalten viele Zutaten, die Husten lindern und verschleimte Atemwege befreien sollen. Oft stecken in den Tees aber noch andere, weniger wohltuende Stoffe, wie eine Untersuchung der Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 12/2019) zeigt.

Großteil der Tees ist mangelhaft bis ungenügend

Elf der 18 Kandidaten sind demnach "mangelhaft" oder "ungenügend", weil sie Pestizide und andere unerwünschte Stoffe enthalten, den Mückenschutz DEET zum Beispiel. Und auch die besten Tees schaffen nur ein "ausreichend" – wegen unklarer Wirkung.

Es gibt zwar pflanzliche Arzneimittel, die nachweislich wirksam sind, wie die Zeitschrift schreibt. Das setzt aber voraus, dass sie bestimmte Extrakte in der stets gleichen Menge und Konzentration enthalten. Und das sei bei einem Tee kaum zu gewährleisten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa/tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal