Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

So vermeiden Sie Fehler, wenn Sie Ihre Haare rot färben

Den richtigen Ton treffen  

Haare rot färben – So machen Sie es richtig

13.08.2014, 11:06 Uhr | du (IP)

Rottöne reichen von Kupferblond und Fuchsbraun über Rubin bis hin zu Pflaume. Wenn Sie Ihre Haare rot färben und dabei den richtigen Ton treffen möchten, müssen Sie zuvor Ihre Naturfarbe und Haarstruktur analysieren.

Farbergebnisse und Behandlung

Die Helligkeit und die Nuancierung Ihrer Naturhaarfarbe bedingen das Färbeergebnis. Wenn Sie braunes Haar haben, erzielen Sie mit einer Koloration ein permanentes Farbergebnis und können Ihr Haar um ein bis zwei Stufen aufhellen. Hier empfiehlt sich sowohl ein Rubinrot als auch ein heller Kupferton. Mit einer Tönung überlagen Sie die Oberfläche Ihrer Haare mit künstlichen Farbpigmenten. Im Ergebnis ist Ihr Haar um einen Ton dunkler als die Ausgangsfarbe. Eine Kupfertönung auf hellbraunem Haar ergibt einen Rostton.

Grundsätzlich gilt jedoch: Aufhellen ist immer riskanter als Abdunkeln. Überlassen Sie Blondierungen daher lieber dem Friseur, für den Fall, dass Sie Ihren dunklen Haarton zu einem bedeutend helleren Rot ändern möchten. Wenn Sie eine Pflegepackung aus dem Drogeriemarkt kaufen, finden Sie auf der Rückseite realistische Abbildungen des Farbergebnisses. Lesen Sie aber unbedingt auch das Kleingedruckte. So vermeiden Sie allergische Reaktionen, die einige Inhaltsstoffe bei Ihnen auslösen könnten. Auch graue und bereits gefärbte Haare brauchen eine besondere Behandlung bei der Rotfärbung.

Die Farbe typgerecht auswählen

Wenn Sie Ihre Haare rot färben möchten, machen Sie den gewünschten Farbton auch von Ihrem Typ abhängig. Beachten Sie die Nuance Ihrer Haut sowie die Farben Ihrer Augen und Augenbrauen . Haben Sie leicht gerötete Haut, sollten Sie ein dezentes Rot wählen, um den Effekt nicht zu verstärken. Es empfiehlt sich, die Farbe Ihres Haares mit der Ihrer Augen in Kontrast oder Harmonie zu setzen. Halten Sie dazu Ihre Wunschfarben in einem Spiegel an Ihr Gesicht. Wenn Sie dennoch kein Risiko bei der Farbwahl eingehen möchten, lassen Sie sich von Ihrem Friseur beraten.

Wenn Sie rote Haare für eine kurze Zeit testen möchten, verwenden Sie eine Schaumtönung. „Gegenüber normalen, flüssigen Haartönungen haben Schaumtönungen den Vorteil, dass sie nicht tropfen oder verlaufen können“, so das Ratgeberportal „Helpster.de“. Außerdem können Sie diese innerhalb weniger Tage wieder auswaschen.

Auf natürliche Weise die Haare rot färben

Eine gute Alternative zu der Vielzahl an synthetischen Produkten ist die Anwendung einer Pflanzen-Haarfarbe. Die Mischungen enthalten Henna und reichen farblich von Karotte bis hin zu Kastanie. Im Gegensatz zu oxidativen Haarfarben bewirkt eine Pflanzen-Haarfarbe keine markante Veränderung. Vielmehr spricht man von einer Farbveredelung.

Ihre Naturhaarfarbe erhält durch Henna einen rötlichen Schimmer. Je heller Ihre Ausgangsfarbe ist, desto intensiver dringt die rötliche Nuance des jeweiligen Färbemittels durch. Letzte Zweifel beseitigen Sie, indem Sie eine Probesträhne an Ihrem Hinterkopf färben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe