Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

Frisuren - Tipps für Silvester zum einfachen Nachstylen

Glamouröser Look  

Frisuren - Tipps für Silvester zum einfachen Nachstylen

13.11.2014, 13:29 Uhr | sw (hp), ar

Frisuren - Tipps für Silvester zum einfachen Nachstylen. Ein Seitenscheitel mit einer schwungvollen Welle kann sehr glamourös sein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Seitenscheitel mit einer schwungvollen Welle kann sehr glamourös sein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Glamouröse, wilde oder elegante Frisuren für Silvester sind das i-Tüpfelchen bei jedem Party-Outfit. Wir geben Tipps für die besten Frisuren zum Jahreswechsel.

Ein voluminöser Dutt für einen glamourösen Auftritt

Egal ob an Weihnachten oder Silvester - ein Dutt gehört zu den absoluten Favoriten unter den Frisurentrends. Voluminös wird der Dutt, wenn das Haar zuerst toupiert wird. Fixieren Sie nun die Haare mit einem dünnen Haarband zu einem Pferdeschwanz und drehen Sie diesen locker in sich. Die eingerollten Haare werden nun zu einem Knoten im Nacken zusammengenommen und mit Haarnadeln festgesteckt. Für diese Frisur sollte das Haar mindestens schulterlang sein. Tipp: Wenn Sie den Pferdeschwanz zunächst zu einem Zopf flechten und anschließend zu einem Dutt zusammen nehmen wirkt der Look noch glamouröser.

Lockenmähne als Partyfrisur für Silvester

Wer für Silvester noch Tipps für das Styling von offenen Haaren sucht, ist mit einer Lockenmähne gut beraten. Naturlocken kommen hierbei mit Lockenschaum in Form. Bei glatten Haaren ab Kinnlänge lässt sich die wilde Lockenpracht mit dem Lockenstab formen.

Flechtfrisuren mit offenem Haar

Wer sein Haar gern offen trägt, aber nach Tipps für ein aufwendigeres Haarstyling sucht, liegt mit Frisuren mit kleinen Flechtzöpfen voll in Trend. Leicht gelingen beispielsweise Seitenzöpfchen links und rechts, bei denen die Enden mit Haarnadeln am Hinterkopf unter den übrigen Haaren festgesteckt werden. Diese sind schon bei schulterlangem Haar möglich. Tipp: Bei allen Flechtfrisuren gilt, dass Sie am besten halten wenn die Haare am Vortag gewaschen wurden.

Frisuren mit Fischgrätenzopf

Besonders aufwendig wirkt ein Fischgrätenzopf. Hierfür sollten die Haare ein Stück über die Schulter reichen und recht kräftig sein. Kämmen sie zunächst die Haare zu einer Seite über die Schulter. Beim Fischgrätenzopf werden die Haare in zwei gleich dicke Partien getrennt. Von der linken Partie wird eine äußere Strähne abgeteilt und der rechten Strähne auf der Innenseite zugefügt. So wird abwechselnd weitergeflochten. Am Ende angekommen, wird der Zopf mit einem Zopfgummi oder einem dünnen Haarband befestigt.

Tipps für Hochsteckfrisuren

Wer sich eine Hochsteckfrisur für Silvester wünscht und damit bisher noch keine Erfahrung gesammelt hat, lässt sich am besten von einer Freundin helfen. Ein Klassiker ist die sogenannte "Banane", die Sie schon mit schulterlangem Haar umsetzten können. Nehmen Sie die Haare zunächst im Nacken zusammen, als würden Sie einen Pferdeschwanz binden. Nun drehen Sie den Zopf ein und führen das Haar Richtung Oberkopf. Drehen Sie weiter ein bis die typische Bananenform entsteht. Die Haarspitzen können Sie in der gedrehten Banane verstecken. Mit ein paar Haarnadeln und Haarspray wird die Frisur fixiert.

Kinnlange Haare für Silvester hochstecken

Frisuren zum Hochstecken funktionieren dank Haarnadeln schon bei recht kurzen Haaren. Haare ab Kinnlänge werden hierfür Partie für Partie mit einfachen oder mit Schmucksteinchen verzierten Haarklemmen am Oberkopf eingedreht festgesteckt. Die Spitzen können mit etwas Gel verzwirbelt werden.

Ganz kurze Haare festlich stylen

Ganz kurze Haare können perfekt mit kleinen Strassteinchen oder Perlen geschmückt werden. Hierfür kommen entweder kleine Spangen oder aber Haarnadeln in Frage. Eine gute Alternative sind zudem Haarreife, beispielsweise aus aneinandergereihten Perlen. Der Klassiker schlechthin sind zudem elegante Haarbänder.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal