Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Augenbrauen zupfen: Tipps für Männer

Gesichtsbehaarung  

Augenbrauen zupfen: Tipps für Männer

29.12.2015, 12:10 Uhr | wanted.de

Augenbrauen zupfen: Tipps für Männer. Für gepflegte Augenbrauen müssen auch Männer manchmal zupfen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für gepflegte Augenbrauen müssen auch Männer manchmal zupfen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei der Pflege verlieren Männer häufig ein entscheidendes Detail aus dem Auge. Dabei sitzt es direkt darüber: Die Augenbrauen. Wer seinem Gesicht mehr Kontur und Charakter geben will, muss seine Augenbrauen zupfen. Mit ein paar Tipps ist das ganz einfach.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Sie müssen sich nicht in Ihrer Männlichkeit verletzt fühlen, wenn Sie Ihre Augenbrauen zupfen. Wer das richtige Maß hält und die richtige Methode anwendet, unterstreicht mit gepflegten Brauen sowohl seinen Style als auch seinen Charakter. Entweder überlassen Sie die Arbeit einer Kosmetikerin oder Sie legen selbst Hand an. Das ist einfacher und weniger schmerzhaft, als Sie vielleicht denken. Sie werden schnell merken, dass die Damenwelt Ihre Bemühungen belohnen wird – und wer weiß, vielleicht können Sie Ihrer Liebsten demnächst sogar mit ein paar Tipps aushelfen.

Drei Grundregeln

Wenn Sie sich die Augenbrauen zupfen, sollten Sie sich drei Grundregeln zu Herzen nehmen. Jeder trägt die Augenbrauen, die zu ihm passen. Daher der Tipp: Verändern Sie entsprechend nichts an der Grundform, da ansonsten Individualität und Charakter verloren gehen.

Daran schließt sich die Regel an, dass Sie niemals zu viel Ihrer Augenbrauen zupfen sollten. Es gilt das Motto: Weniger ist mehr. Bringen Sie Ihre Brauen in Form, aber entstellen Sie nicht Ihr Gesicht. Wenn Ihre Kopfbehaarung heller als Ihre Brauen ist, sollten Sie diese schmaler halten, da sie noch stärker zur Geltung kommen. Als Faustregel nehmen Sie am besten die Breite eines handelsüblichen Kugelschreibers.

Als Letztes sollten Männer Wert darauf legen, die Brauenform passend zu ihren Gesichtszügen und auch zum Charakter zu wählen. Generell sollte diese ein geschwungener Bogen sein. Sind Ihre Augenbrauen über der Nase zusammengewachsen, sollten Sie dem Wildwuchs Einhalt gebieten. Doch Vorsicht: Wer zu viel entfernt, riskiert einen eher femininen Einschlag. Wer das vermeiden will, sollte sich langsam von innen nach außen voranzupfen und immer wieder einen kritischen Blick in den Spiegel werfen. Tipp: Als grobe Orientierung empfehlen Experten die Länge eines Auges als Abstand zwischen den Brauen. Im Zweifel verlassen Sie sich allerdings besser auf Ihr Gefühl. >>

Als Begrenzung für die Außenränder nehmen Sie am besten einen Stift, den Sie vom Nasenflügel zum äußeren Augenrand anlegen. Die weitergedachte Linie bis zur Braue dient Ihnen als Markierung. Hierüber hinaus sollte in Richtung Ohr kein Haar mehr sprießen. Um die Augenbrauen zu formen, sollten Männer vor allem am unteren Rand der Brauen zupfen. Beschränken Sie sich hier allerdings möglichst auf einzelne Ausreißer. Zu viele entfernte Haare lassen Männer wiederum feminin wirken. Der gleiche Effekt stellt sich ein, wenn Sie Ihre Brauen zu schmal formen. Wer es mit dem Zupfen übertreibt, kann seinen Fehler nicht so schnell korrigieren und muss sich gedulden, bis die Haare nachgewachsen sind. Auf keinen Fall sollten Sie einen solchen Fehler korrigieren, indem Sie an anderer Stelle noch mehr Ihrer Augenbrauen zupfen. 

Die richtige Pinzette

Beachten Sie diese Tipps, kann kaum etwas schief gehen und Sie können zur Pinzette greifen. Diese sollte übrigens leicht abgeschrägte Enden haben. Eine hohe Spannung ist ebenso von Vorteil. Die Methode mit einem Rasiermesser sollten Sie am besten Profis überlassen, ansonsten entfernen Sie versehentlich mehr Haare, als es Ihnen lieb ist. Spezielle Epiliergeräte versprechen Männern schnelles Zupfen, bergen aber ebenfalls die Gefahr eines ungewollten Kahlschlags. Vor allem Anfänger, die nicht jedes Haar beim ersten Versuch erwischen, empfinden die Zupfprozedur häufig als schmerzhaft. Ein Tipp für nicht ganz so harte Kerle: Nach dem Duschen ist die Haut weicher und das Ziepen nicht ganz so intensiv. Außerdem können kühlende Eiswürfel und etwas Aloe-Vera-Creme Wunder bewirken. Alle Zupf-Tipps finden Sie auch in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Palazzo-Trend: farbenfroh, an- gesagt & locker geschnitten
zu den Palazzo-Hosen bei C&A
Anzeige
Mieten statt kaufen: „Technik-Trends, die du brauchst“
OTTO NOW entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe