Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Männerfrisuren

Männerfrisuren - unübersehbarer Chic

07.01.2014, 15:49 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Männerfrisuren . Erhobenen Hauptes geht Mann mit der richtigen Frisur. (Quelle: Paul Mitchell )

Erhobenen Hauptes geht Mann mit der richtigen Frisur. (Quelle: Paul Mitchell )

Früher gingen Männer genauso gerne und häufig zum Friseur wie zum Zahnarzt. Die Zeiten sind passé, denn inzwischen haben Friseure mehr zu bieten als einen langweiligen 0815-Kurzhaarschnitt und muffiges Haargel. Männer haben eben ihren eigenen Kopf und das zeigt sich auch in ihren Männerfrisuren. Die aktuellen Trendfrisuren 2016 finden Sie hier.

Männer und Friseure nennt man nicht gerade in einem Atemzug und doch verbringen dort Männer immer öfter immer mehr Zeit. Und das ist gut so. Denn das richtige Hairstyling gehört mittlerweile genauso zum Pflichtprogramm wie gepflegte Körperbehaarung. Haben Sie einen Kurzhaarschnitt und nicht vor dies zu ändern, so sollten Sie schon einmal im Monat zum Nachschneiden gehen. Schließlich wächst das Haar einen ganzen Zentimeter pro Monat und zerstört so das Werk Ihres Friseurs.

Die neuen Looks fürs Haar

Wer Wert auf Qualität und modischen Lifestyle legt, der sollte bei der Frisur nicht sparen. In diesem Jahr zeigen die Männerfrisuren die perfekte Kombination aus technischer Perfektion und unübersehbarem Chic. Wandelbarkeit steht dabei an erster Stelle.

Kontrastreiche Effekte und progressive Stylings gehören zu den charakteristischen Merkmalen der neuen Looks. Die Frisuren wirken absolut trendy und trotzdem variabel genug, um zu jeder Gelegenheit zu passen.

Die Länge macht‘s

Nummer Eins unter den Trendhaarschnitten der Männerfrisuren ist und bleibt der Under-Cut. Beim Pendant zum Vokuhila (steht für: Vorne kurz, hinten lang) wird das Deckhaar lang gelassen und das restliche Haar (ab Ohrhöhe) raspelkurz geschnitten. Das Haupthaar fällt so locker über die kurzen Partien. Als perfekte Basis präsentiert sich der angesagte Look jetzt in noch mehr Varianten. Mal gemäßigt, mal hoch angesetzt, sorgt er bei längerem Deckhaar in dieser Saison für spannende Kontraste. Besonders jugendlich wirkt ein von hinten leicht durchgestuftes Deckhaar, das am Vorderkopf in einem längeren Doppelpony endet: Das ist höchste Friseurkunst von fast mathematischer Präzision. Lassen Sie das Deckhaar lang, so können Sie jetzt ordentlich stylen.

Mit ein wenig Geduld, Rundbürste, Pomade und Haarspray entsteht  eine absolut angesagte Haartolle im Sixties-Look. Überhaupt sind Produkte, wie die vor kurzem noch als altmodisch verpönte Haarpomade, mit den aktuellen Retro-Looks wieder total im Trend. Auch wenn die einzelnen Partien absolut akkurat geschnitten werden, dank modernem Styling darf und soll das Gesamtergebnis unorthodox, innovativ und individuell anmuten.

Moderne Dandys Längeres Haar lässt sich bei Männerfrisuren einerseits wunderbar edel stylen. Locker fällt es über den ringsum kürzeren Undercut und wird mit Föhn und ein wenig mattem Haargel in Form gebracht. Eine modemutige Stylingvariante stellt der ausdruckstarke Seitenpony dar, bei dem das Haar durch einen Seitenscheitel geteilt wird. Andererseits geht es auch wild: Steht Ihnen der Kopf nicht nachaufwendigem Styling, dann halten Sie es einfach wie Frauenschwarm Johnny Depp und wählen den verwuschelten Out-of-Bed-Look. Markante Schnitte und hilfreiche Utensilien

Der sportive Shortcut, bei dem das leicht längere Deckhaar die kurzen Seiten überlappt, wird gern asymmetrisch gehalten und verleiht dem Look eine äußerst markante Note. Die ungebändigte Struktur lässt den Schnitt ungemein männlich wirken und erlaubt dabei extravagante Stylings. Kein Wunder, dass Daniel Craig alias James Bond sich für diesen Schnitt entschieden hat. Die generell sehr komplexen Schnitte erzeugen oft einen eckig anmutenden Look, welcher jedoch durch eine fransige Struktur ein weiches Finish erhält. Damit Sie auch zuhause Ihre neue Frisur perfekt stylen können, dürfen ein paar wichtige Utensilien in Ihrem Badezimmerschrank nicht fehlen. Neben Föhn und Kamm gehört eine Bürste zur Grundausstattung. Investieren Sie in eine Naturhaar- oder Massagebürste mit abgerundeten Borsten, Gummi- oder Holzstiften. Bei längerem Haar darf – ja, auch bei Männern – ein Glätteisen zum Einsatz kommen. Achten Sie auf gute Qualität, damit das Haar durch die Hitze keine Schäden davon trägt.

Hitzeschutzsprays und Glätteisen aus Keramik sind die Lösung! Gegen Wildwuchs an den Augenbrauen hilft das Zupfen mit einer Pinzette, die regelmäßig mit Alkohol desinfiziert werden sollte. Ein Miniklecks Wachs oder Gel legt störrische Härchen an. Halten Sie sich unbedingt an die Mini-Portion, damit Sie nicht wie ein sizilianischer Mafiosi daherkommen.

Meister der Haare

Wem das zu viel Arbeit ist, der begibt sich in die geschulten Hände eines Fachmannes. Einen guten Herrenfriseur zu finden, stellt sich manchmal als gar nicht so einfach dar. Doch was für Klamotten gilt, funktioniert beim Friseur genauso: Setzen Sie auf Qualität. Von Salons wie "Helgas Haarbude" im türkis pinken Miami-Vice-Look und einer Wasserstoffblondine mit Dauerwelle als Friseurin sollten Sie nicht allzu viel erwarten. Haben Sie noch nicht den Hairstylisten Ihres Vertrauens gefunden oder sind mit Ihrem nicht mehr so ganz zufrieden, dann hören beziehungsweise sehen Sie sich um! In Ihrem Bekanntenkreis gibt es sicher mindestens eine Person mit einem tadellosen oder sehr stylishen Haarschnitt, die Ihnen ihren Geheimtipp in Sachen Friseur anvertraut. Angesteckt von so vielen Trends, bitte vor waghalsigen Haarschnitten vor allem eines bedenken: Ihre neue Frisur sollte möglichst für jeden Anlass passen – auch im Job. Dreadlocks, punkige Irokesenschnitte oder Musterrasuren im Rapper-Look sind nicht nur Geschmackssache, sondern auch kaum bürotauglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal