Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Hublot: MP-05 "LaFerrari"

Ferrari-Uhr stellt Weltrekord auf

13.05.2013, 16:51 Uhr | wanted.de

Hublot: MP-05 "LaFerrari". Die "LaFerrari" von Hublot tickt 50 Tage ohne Aufzuziehen - Weltrekord. (Quelle: Hersteller)

Die "LaFerrari" von Hublot tickt 50 Tage ohne Aufzuziehen - Weltrekord. (Quelle: Hersteller)

Einen Ferrari zu fahren, ist schon ziemlich außergewöhnlich und sorgt vielerorts für neidische Blicke. Sportwagen-Fans, die noch einen draufsetzen möchten, tragen wahrscheinlich auch einen auffallenden Zeitmesser wie den MP-05 "LaFerrari" von Hublot am Handgelenk, der sogar einen Weltrekord aufgestellt hat, mehrere hunderttausend Euro kostet und schon jetzt ausverkauft ist.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Die MP-05 "LaFerrari" wurde von Ingenieuren und Uhrmachern der Manufaktur Hublot zusammen mit dem Autobauer aus Maranello von Grund auf als Hommage an den gleichnamigen Sportwagen konzipiert, gestaltet und entwickelt. Mit ihrer Gangreserve von 50 Tagen - also 1200 Stunden - erzielt sie einen unglaublichen Weltrekord. Und es handelt sich um die Uhr mit den meisten Uhrwerksteilen, die Hublot je hergestellt hat. Insgesamt wurden 637 Einzelteile verbaut.

Aus schwarzem Titan PVD

Die Uhr mit ihrer durchgestalteten Formensprache, dem komplex geformten Saphirglas, in dem die Linie des Fahrzeugs deutlich wiederzuerkennen ist, und dem Sichtboden, wurde aus schwarzem Titan PVD hergestellt. Ein Einsatz oben in der Mitte aus Titan und Karbon schmiegt sich um die Aufzugkrone. Die Zeigerstellkrone hingegen befindet sich unter dem Gehäuse.

Beide verschmelzen mit dem Design und sind deshalb fast unsichtbar.
Auch die Anzeige des Uhrwerks ist außergewöhnlich: So befindet sich eine Sekundenanzeige auf der Vorderseite, in Form eines Aluminiumzylinders, der auf dem hängend gelagerten Tourbillonkäfig befestigt ist. Der Käfig hat einen Durchmesser von rund 15 Millimetern und ist damit deutlich größer als normal, was die Mechanik besser zur Geltung bringt.

Die Stunden und Minuten werden rechts von den Federhäusern angezeigt, auch sie mit je einem Zylinder aus schwarz eloxiertem Aluminium. Auf der linken Seite befindet sich der Zylinder, der die Gangreserve anzeigt. Die Verstärkungsstreben aus rot eloxiertem Aluminium zwischen den beiden Seiten nehmen das typische Ferrari-Rot auf.
Ein weiteres kleines Detail sind die Ziffern auf jedem Zylinder, die extrem groß und mit weißem SuperLuminova ausgeführt sind. Dies erleichtert das Ablesen der Uhrzeit deutlich. Ergänzt wird das Ganze durch ein Armband aus Kautschuk und >>

eine Spezial-Faltschliesse aus schwarzem Titan PVD.

Außergewöhnlich gibt sich auch das Uhren-Etui, dessen Design ebenfalls vom Automobilbau inspiriert ist. Es besteht aus Schedoni-Leder und Karbonfasern. In ihm werden die Spezialwerkzeuge zum Aufziehen der Uhr aufbewahrt.

Alle 50 Exemplare der 265.800 Euro teuren MP-05 "LaFerrari" sind bereits vergriffen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal