Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur >

Fehler beim Rasieren vermeiden: Tipps

Eingewachsene Haare und Pickel  

Fehler beim Rasieren vermeiden: Tipps

08.11.2013, 12:35 Uhr | am (CF)

Mit der richtigen Technik und einer guten Vorbereitung können Sie Fehler beim Rasieren vermeiden. Gerötete Haut, eingewachsene Haare und Schnittwunden gehören dann der Vergangenheit an.

Rote und trockene Haut

Nach der Rasur ist die Haut oft gerötet und gereizt. Vermutlich sind Sie in diesem Fall mit zu stumpfen Klingen oder zu rabiat ans Werk gegangen. Lassen Sie den Rasierschaum länger einweichen, um die Barthaare besser auf die Rasur vorzubereiten. Und bedenken Sie, dass das Einweichen am Kinn besonders lang dauert. Rasieren Sie sich daher am besten zuerst an den Wangen.

Eine weitere Ursache für gerötete haut ist häufig ein Fehler bei der Rasur. Sie sollten sich immer mit der Wuchsrichtung der Haare rasieren. Auch ein zu aggressives Aftershave mit Alkohol kann die Haut reizen und sie austrocknen. Versuchen Sie es mit sanften Alternativen ohne Alkohol oder mit einem Balsam.

Eingewachsene Haare und Pickel vermeiden

Die Barthaare verschwinden beim Rasieren, dafür zeigen sich oft kleine Pickel. Um diese zu vermeiden, sollten Sie den Rasierer stets gründlich reinigen. Auch ein Pflegeprodukt mit speziellen Wirkstoffen gegen Pickel kann helfen. Eine häufige Ursache von Unreinheiten sind außerdem eingewachsene Barthaare. Sie treten vor allem bei zu häufigem und intensivem Rasieren auf. Ein weiterer oft gemachter Fehler: Viele Männer rasieren gegen die Wuchsrichtung und gehen zu oft über dieselbe Stelle. Mit eine regelmäßigen Peeling können Sie die Gefahr eingewachsener Haare reduzieren.

Schnittverletzungen vermeiden

Zu den häufigsten Problemen beim Rasieren gehören Schnittwunden. Solche Verletzungen vermeiden Sie, indem Sie nur scharfe Klingen zum Rasieren benutzen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und drücken Sie die Klinge nicht zu fest auf die Haut auf. Vergessen Sie außerdem nicht, die Haus ausreichend zu spannen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur

shopping-portal