Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Fashion Weeks - Modetrends 2016

Fashion Weeks - Modetrends 2016

24.09.2015, 16:25 Uhr | Sabine Kelle - wanted.de

Fashion Weeks - Modetrends 2016. Die neue Sommermode wird bunt. (Quelle: Tiger of Sweden)

Die neue Sommermode wird bunt. (Quelle: Tiger of Sweden)

Heute schon wissen was morgen Trend ist, dieses feine Gespür muss ein Designer besitzen. Von Juli bis September wurden auf den zahlreichen Fashion Weeks die Looks für die kommende Saison präsentiert. wanted.de fasst die neuesten Modetrends für Sie zusammen.

So relaxed und charmant war die Herrenmode schon lange nicht mehr. Damit Sie langsam in Stimmung kommen, fangen Sie zunächst mit einem lässigen Mantel an. Dieser darf ruhig extra weit sein, schließlich muss im Frühjahr noch ein dickerer Pullover darunter passen. Sehr schöne weite Trenchcoat-Varianten hatte One Wolf in Berlin auf dem Laufsteg.

Military Chic

Da ist der wieder, der Military Look. Aber warum auch nicht, schließlich stehen angenehme Farben wie Beige, Marine und Khaki jedem. Markante Details wie aufgesetzte Taschen, Epauletten und Schnallen verleihen den Jacken und Mänteln bei Brioni und Ermanno Scervino maskuline Strenge. Trotzdem geben sich die Silhouetten, dank weich fließender Stoffe wie Seide und feine Baumwolle, extrem entspannt. Damit einher geht ein Muster-Trend: Camouflage. Neu interpretiert wie bei Scervino wirkt das Military-Muster gleich weniger aggressiv. Lange Shirts, Tuniken und Lagenlook.

Die Volumen der angesagten Mäntel wird bei den Oberteilen aufgegriffen. Shirts und Hemden erhalten mehr Länge und werden über den Hosen getragen. Als absolut hip gelten Tuniken. Ob in uni oder mit Prints versehen: Sie verbreiten lässige Urlaubsstimmung. Mit den verschiedenen Längen wird gespielt und gekonnt per Lagenlook kombiniert.

Passend zu der über allem hängenden Entspanntheit werden die neuen Hosen weit, sehr weit. Bundfalten bei Brachmann und One Wolf oder einfach etwas mehr Volumen wie bei Armani machen die Hosen zu wirklich relaxten Zeitgenossen. Weich fließende Stoffe sorgen dafür, dass die Hosen elegant das Bein umschmeicheln. Die Länge rutscht nach oben und so zeigt der Herr von morgen Knöchel.

Mit steigenden Temperaturen werden die Hosen noch kürzer. Wer Bein zeigen kann, sollte dies im nächsten Sommer mit Bermudas tun. Bei Farben und der Detailarbeit wird der Military Trend wieder aufgegriffen. Die Shorts sind wie alle Hosen extra weit. Nicht jedermanns Sachen, aber modemutige Männer kombinieren diese mit schmalen Leggings. >>

Botanische Muster

Wer eine echte Hingucker-Hose möchte, der greift zu farbenprächtigen botanischen Mustern. Von Gucci über Etro bis zum britischen Edelschneider Richard James aus der Savile Row trauen sich die Designer an solch auffällige Prints und das All-Over. Inspiriert an asiatischen Motiven finden sich bei den Prints Flora und Fauna mit exotischem Einschlag. Wem ein komplett gemusterter Anzug wie bei Richard James zu viel des Guten ist, für den bietet unter anderem Barre Noire eine etwas dezentere Variante mit einer gemusterten Hose.

Jumpsuits Wenn es morgens schnell gehen soll, dann greift Man(n) demnächst einfach zu einem angesagten Jumpsuit wie von MSGM und Valentino. Mit Military-Details versehen schickt Alexander Wang seine Models auf den Laufsteg. Sehr elegant geben sich Modelle aus edler Seide. Seide Gerade dieses herrlich luftige Material tut sich besonders hervor. Passend dazu finden sich wieder die botanischen Motive mit asiatischem Einschlag mit Vögeln und Blüten, die wir schon von den Resort-Hosen aus diesem Sommer kennen. Umgesetzt wird der opulent schimmernde Stoff auf sportlichen Bomberjacken, Overalls, langen Hemden sowie Shorts. Strahlende und sanfte Farben – für jeden Geschmack der passende seidige Luxus. Muster: Karos, Spitze und Streifen

Zwar bringt der kommende Sommer hoffentlich entsprechende Temperaturen mit sich. Sollten Sie noch ein paar kühle Nächte überstehen müssen, dann können Sie sich in herrliche Karo- und Tartan-Muster kuscheln.

Auf angesagten Oversize-Mänteln, Plaids und Ponchos kommen die großformatigen Muster bestens zur Geltung. Etwas konformer geben sich zeitlose maritime Streifen. Sie werden jedoch nun in allen erdenklichen Varianten gemixt. Schmale Nadelstreifen treffen auf breite Blockstreifen und schon ist das Ganze gar nicht mehr langweilig. Gucci, Burberry Prorsum und Barre Noire setzen bei den Materialien noch einen drauf und betonen die weiblich Seite des Mannes: Sie schicken Dandys in Spitzenblusen über den Laufsteg.

Das Accessoire: ein lässiger Schal Vorbei die Zeiten dicker, flauschiger und voluminöser Strickschals. Für die feinfühlige Detailarbeit sorgen überlange lässige Schals und seidige Tücher. Bei Burberry, Missoni und Armani, um nur einige Designer zu nennen, schlingt man die edlen Tuche in XXL-Länge um den Hals und lässt sie lässig herunterhängen. Sommerliche Farben Softie oder Powermann – im kommenden Sommer haben Sie die Qual der Wahl zwischen soften Tönen und starken Farben. Weiche Nuancen in Zink, Hellgrau, Beige, Sienna Braun, verwaschener Malve und Vintage Indigo bestimmen die sanfte Farbpalette. Kräftige Töne aus den Tiefen des Ozeans, von duftendem Moos, frischer Orangenschale und Limone dominieren bei den starken Farben. Sie lassen sich übrigens hervorragend mit Basics in Schwarz, Blau und Grau kombinieren. Fazit

Betrachtet man die Looks von den Fashion Weeks, dann ist der Mann von morgen vor allem eines: tiefenentspannt. Zwar ist der Sommer hierzulande gerade vorbei, doch bei diesen Outfits bekommt man Lust auf den nächsten Strandurlaub. Bilder der kommenden Frühjahrs- und Sommermode sehen Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal