Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Knopfleiste: Warum bei Frauen links, bei MĂ€nnern rechts?

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 26.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Frau knöpft Bluse zu: Frauenblusen haben die Knopfleiste oft links, MÀnnerhemden aber rechts.
Frau knöpft Bluse zu: Frauenblusen haben die Knopfleiste oft links, MÀnnerhemden aber rechts. (Quelle: Jose Luis Pelaez Inc/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

In der Mode trennt MÀnner und Frauen einiges, und das obwohl es verstÀrkt Unisex-Kollektionen gibt. Ein kleines Detail ist die Ausrichtung der Knopfleiste an Hemd und Bluse: Frauenblusen haben sie oft links, MÀnnerhemden aber rechts. Warum ist das so?

Anfangs trugen Frauen eher geschnĂŒrte als geknöpfte Kleidung. Das Ă€nderte sich, als das Korsett immer mehr aus der Mode kam. Als die Knopfleiste bei Frauen Einzug hielt, waren es eher die bessergestellten Damen der Gesellschaft, die Kleidung mit Knopfleisten hatten. Und diese wurden in der Regel von Kammerfrauen und Zofen angezogen. Diese hatten es leichter, wenn sie das KleidungsstĂŒck mit der linken Hand hielten und es mit der rechten Hand zuknöpften.


Die Krawatte im Wandel der Zeit

Unter dem Sonnenkönig Ludwig von Frankreich wurde die Krawatte um 1650 am französischen Hof getragen.
Heute sind Krawatten in Business- und Abendgarderobe fĂŒr MĂ€nner in vielen Branchen Pflicht.
+3

Weitere Artikel


ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gefÀhrliche Lage manövriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Bei MĂ€nnern ging es um Leben und Tod

Bei den MĂ€nnern hat die Ausrichtung der Knopfleiste dagegen einen anderen Grund. Sie trugen ihre Waffen links und die Knopfleiste rechts – damit sie beim Ziehen der Waffen nicht an ihrer Kleidung hĂ€ngen blieben. Die Knopfleiste links hĂ€tte beim Kampf ĂŒber Leben und Tod hinderlich sein können.

Es könnte aber durchaus auch so gewesen sein, dass die Frauen die linke Seite bekamen, da die rechte bereits von den MÀnnern belegt war. Heutzutage halten sich allerdings viele Firmen nicht mehr an die einst aufgesetzten Regeln der strikten Trennung.

Info: BĂŒgel-Tricks fĂŒr Hemden und Blusen
Beim BĂŒgeln von Hemden und Blusen halten Sie sich am besten an eine feste Reihenfolge. Beginnen Sie mit den schwierigsten Stellen, also mit Kragen, Manschetten und Knopfleiste. Danach geht es ĂŒber Ärmel, Vorder- und RĂŒckseite hin zur Schulterpartie und Knopflochleiste. BĂŒgeln Sie dabei immer vom Weiten ins Enge. Das heißt: Bei den Ärmeln von den Schultern nach unten arbeiten. So kommen Sie auch leichter in die Falten, die an der Manschette eingearbeitet sind.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
AcrylnÀgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website