t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenMode & BeautyMode

Zum Barbie-Kinostart: So stylen Sie den Barbie-Look nach


Zum Kinostart
Barbie im Trend: So stylen Sie den angesagten "Barbie"-Look nach

Von Antonia Herfort

Aktualisiert am 20.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Pretty in Pink: Mit diesen drei Outfit-Ideen machen Sie "Barbie" jetzt Konkurrenz.Vergrößern des Bildes
Pretty in Pink: Mit diesen drei Outfit-Ideen machen Sie "Barbie" jetzt Konkurrenz. (Quelle: Deagreez)

Schrill, feminin und ganz schön pink ist der neuste Modetrend, der aktuell die Social-Media-Kanäle erobert. Barbiecore ist diesen Sommer angesagt. Wir stellen Ihnen den knalligen Trend vor und geben Ihnen Styling-Tipps für den Alltag.

Mit Auftauchen der ersten Behind-the-scenes-Schnappschüsse des "Barbie"-Films schafft es die kultige Spielzeugpuppe Barbie in diesem Sommer die Gipfel der Modewelt zu erstürmen. Anlässlich der Deutschland-Premiere am 20. Juli bekommt der "Barbie"-Trend noch einmal neuen Schwung und ist von den roten Teppichen und den Instagram-Feeds der Stars nicht mehr wegzudenken.

Im Alltag darf es ebenfalls ein bisschen "Barbie" sein. Wir erklären, was der Barbiecore-Trend überhaupt ist und zeigen, wie Sie ein Outfit in der trendigen Farbe ganz einfach nachstylen können.

3 Outfit-Ideen: So stylen Sie den "Barbie"-Look

Eleganter Business-Look in Pink

Der "Barbie"-Trend macht auch vor dem Büro keinen Halt. Mit einem eleganten Hosenanzug in der knalligen Farbe Pink sind Sie bestens für die Arbeitswelt gekleidet. Noch stylisher wird der Look in Kombination mit verschiedenen Accessoires, wie beispielsweise einer Sonnenbrille.

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Casual Chic durch den Alltag

Ton in Ton: Die Farben Pink und Rosa lassen sich wunderbar kombinieren, wie das folgende Kleid im Streifen-Design beweist. Um das Outfit leger zu halten, empfiehlt es sich statt Pumps, Sneaker zu wählen. Beliebte Klassiker von Superga, Vans oder Converse sind ideal und lassen sich zu vielen weiteren Outfits problemlos kombinieren.

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Mit 90s-Vibes sportlich unterwegs

Wer es noch lässiger angehen möchte, ist mit einem sportiven Outfit ebenfalls gut beraten. 90s-Vibes versprühen dabei Radlershorts in leuchtenden Farben und locker sitzende Oversize-T-Shirts mit Prints. Ein klassischer Sneaker rundet den Look ab.

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Für den Wow-Effekt

Darf es etwas mehr sein? Pailletten, Leder und Glitzer sorgen für den nötigen Wow-Effekt und würden Barbie sicherlich auch gut gefallen. Diese drei It-Pieces sind wahre Hingucker:

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Was ist der Barbiecore-Trend?

Der Barbiecore-Trend inspiriert sich an der Namensgeberin und Spielzeugpuppe "Barbie". Auslöser der Trendwelle waren die ersten Bilder von Margot Robbie als "Barbie" am Set des 2023 erscheinenden Films. Als Basis dienen beim Outfit vor allem die Fashiontrends der 90er und frühen 2000er-Jahre. Doch aktuelle Streetstyles können ebenso gekonnt in knalliges Pink getaucht werden.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website