• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • FKK - wann erlaubt und wann nicht?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDas halten Sylter von der Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild f├╝r einen TextBarcelona best├Ątigt Lewandowski-AngebotSymbolbild f├╝r einen TextBundestag erkennt Jesiden-Genozid anSymbolbild f├╝r einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild f├╝r einen TextUmstrittene Personalie: Ataman gew├ĄhltSymbolbild f├╝r einen TextTote Fliegen: Anzeige gegen MuseumSymbolbild f├╝r einen TextFestival war offenbar Superspreader-EventSymbolbild f├╝r einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild f├╝r einen TextRussland: US-Sportstar bekennt schuldigSymbolbild f├╝r einen TextBrandenburger Hakenkreuz-R├Ątsel gel├ÂstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star wutentbrannt am FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

FKK - wann erlaubt und wann nicht?

Von dapd
29.06.2012Lesedauer: 2 Min.
Ab ins k├╝hle Nass - auch ohne Badehose oder Bikini.
Ab ins k├╝hle Nass - auch ohne Badehose oder Bikini. (Quelle: /dapd)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Raus aus den Klamotten und nichts als die Luft auf der Haut sp├╝ren - f├╝r viele Freunde der Freik├Ârperkultur gibt es nichts sch├Âneres als sich im Geburtskost├╝m pudelwohl zu f├╝hlen. Doch die Freik├Ârperkultur (FKK) ist nicht an allen Orten erlaubt, bei einem Versto├č k├Ânnen FKK-Praktizierende sogar mit einem Bu├čgeld rechnen. Wir kl├Ąren auf, wo FKK erlaubt ist und wo nicht.

FKK-Graubereiche: ungenehmigt aber geduldet

Wenn die H├╝llen ohne Bedenken fallen sollen, sind ausgewiesene FKK-Bereiche geeignet wie zum Beispiel FKK-Str├Ąnde, FKK-Clubs oder FKK-Vereinsgel├Ąnde. Die Ordnungsbeh├Ârden der Kommunen und Landkreise sind f├╝r die Genehmigung solcher Bereiche zust├Ąndig. Dar├╝ber hinaus gibt es dem Deutschen Anwaltverein zufolge einen sogenannten Graubereich. Damit gemeint sind Orte, an denen FKK geduldet wird, zugleich aber keine beh├Ârdliche Genehmigung vorliegt. Verlassen FKK-Fans die ausgewiesenen Bereiche, m├╝ssen sie generell mit Beschwerden rechnen.

"Bel├Ąstigung der Allgemeinheit"

"Nacktsein ist keine Straftat", sagt der Vorsitzende des Landesverbands Nordrhein-Westfalen des Deutschen Anwaltvereins, J├╝rgen Widder. Abgegrenzt werden muss strafrechtlich, in welchem Kontext das Nacktsein in der ├ľffentlichkeit stattfindet. "Ist der Mensch nur pur nackt, ist es allenfalls eine Ordnungswidrigkeit." Wenn ein Antrag vorliegt, k├Ânnen die Beh├Ârden dagegen vorgehen und den Vorfall pr├╝fen. Die gesetzliche Grundlage ist dem Anwaltverein zufolge der Paragraf 118 "Bel├Ąstigung der Allgemeinheit" des Ordnungswidrigkeitengesetzes.

Wann spricht man bei FKK von Exhibitionismus?

Das Strafrecht kommt den Angaben zufolge im Zuge von FKK nicht zur Anwendung, sondern erst dann, wenn sich jemand deshalb nackt zeige, um den anderen mit der eigenen Nacktheit zu konfrontieren. Dies reicht bis hin zu den Bereichen Exhibitionismus mit sexuellen Motiven oder sexuellem Missbrauch.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Koffercode vergessen ÔÇô was k├Ânnen Sie jetzt tun?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
Essen im Handgep├ĄckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022Fl├╝ssigkeiten Handgep├ĄckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorl├Ąufiger Reisepass

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website