• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Busreisen
  • Flixbus fĂ€hrt auch in die Ukraine


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnwetter hinterlassen SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextFinanzbericht: Queen muss sparenSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Flixbus fÀhrt auch in die Ukraine

Von dpa
Aktualisiert am 13.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Flixbus: Der Fernbusanbieter ist MarktfĂŒhrer bei Busreisen in Europa.
Flixbus: Der Fernbusanbieter ist MarktfĂŒhrer bei Busreisen in Europa. (Quelle: Teka77/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Streckennetz von Flixbus wĂ€chst weiter: KĂŒnftig will das deutsche Busunternehmen auch ukrainische StĂ€dte anfahren – allerdings nur "sichere Ziele", wie Flixbus-Chef SchwĂ€mmlein bestĂ€tigt.

Mit Verbindungen bis in die Ukraine knĂŒpft das deutsche Unternehmen Flixbus sein europĂ€isches Busnetz weiter. Ziele wie Kiew und Lwiw sind damit von StĂ€dten wie Budapest und Wien, aber auch aus Deutschland erreichbar. "Der Schritt in die Ukraine ist mit Blick auf das bestehende Netzwerk logisch, da wir in einigen NachbarlĂ€ndern bereits sehr erfolgreich aktiv sind", sagt Flixbus-Chef AndrĂ© SchwĂ€mmlein.

Sicherheit fĂŒr FahrgĂ€ste und Fahrer

Er versichert, die Sicherheit der FahrgĂ€ste und Fahrer stehe an erster Stelle: "Wir fahren in der Ukraine nur Ziele an, bei denen wir die Sicherheit fĂŒr alle Beteiligten zu jeder Zeit gewĂ€hrleisten können." Im Osten des Landes kĂ€mpfen seit Jahren Regierungstruppen gegen Separatisten, die von Moskau unterstĂŒtzt werden.

Die westlich orientierte Regierung in Kiew förderte zuletzt vor allem Eisenbahn- und Flugverbindungen in die EU. Seit 2017 können Ukrainer visafrei in den Schengenraum reisen. Eine Busfahrt von Berlin nach Kiew dauert planmĂ€ĂŸig 21,5 Stunden.

Den Start in der Ukraine hatte Flixbus dort bereits am 11. Juni 2019 angekĂŒndigt. Wie in anderen LĂ€ndern ĂŒbernehmen örtliche Partnerunternehmen die Fahrten in der Ukraine. Flixbus hatte kĂŒrzlich das Fernbusunternehmen Eurolines ĂŒbernommen, das schon seit Jahren Fernbuslinien in die Ex-Sowjetrepublik unterhĂ€lt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DeutschlandEuropaFlixBusKiewUkraine
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website