t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAktuelles

Lamborghini enthüllt zwei neue Auto-Modelle: "Invencible" und "Autentica"


"Invencible" und "Autentica"
Lamborghini enthüllt gleich zwei neue Modelle


Aktualisiert am 07.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Invencible: Der rote Sportwagen ist eines von zwei neuen Lamborghini-Einzelstücken.Vergrößern des Bildes
Invencible: Der rote Sportwagen ist eines von zwei neuen Lamborghini-Einzelstücken.

Rarer geht's nicht: Die beiden neuen Modelle von Lamborghini gibt es jeweils genau ein Mal. Diese Exklusivität hat ihren Preis.

Auf diesen Tag warten Fans seit Langem: In wenigen Wochen wird Lamborghini einen neuen Supersportwagen – den Nachfolger des berühmten Aventador – präsentieren. Vorher überraschen die Italiener nun aber mit zwei radikalen Einzelstücken.

Mit den Unikaten Invencible und Autentica zieht Lamborghini nach mehr als zwölf Jahren endgültig einen Schlussstrich unter die Ära seines Aventador. Beide Modelle werden vom Zwölfzylinder-Motor des Supersportwagens mit 780 PS angetrieben, verfügen über einen Allradantrieb und ein Siebengang-ISR-Getriebe für blitzschnelle Gangwechsel.

Und damit sind sie der Endpunkt einer weiteren Ära. Das Nachfolge-Modell, das noch im Frühjahr vorgestellt werden soll, wird nämlich auch einen Zwölfzylinder-Motor bekommen – allerdings wird es ein elektrifizierter Hybridantrieb.

Lamborghini_Aventador_780_Ultimae_1.jpg
(Quelle: Lean Design GmbH)

Der Aventador wurde im Jahr 2011 als Nachfolger des Murciélago präsentiert und bis 2022 gefertigt. Mit rund 11.500 Stück ist er einer der erfolgreichsten Lamborghini überhaupt.

Extreme Leistung, extremes Design

Ähnlich extrem wie die Leistungsdaten der beiden Einzelstücke ist ihr Äußeres. "Das Design stammt aus der Feder des Lamborghini Centro Stile und ist Ausdruck höchster Kreativität basierend auf der V12-Plattform. Diese Einzelstücke stehen einerseits im Zeichen unserer einzigartigen Design-DNA und setzen andererseits völlig neue Design-Statements," sagt vielleicht etwas hochtrabend Lamborghini-Designchef Mitja Borkert.

Ganz falsch ist es aber nicht. Zwar kennt man die kantige Keilform bereits von früheren Modellen der Marke, hier aber ist sie nochmals auf eine neue Spitze getrieben worden. Und zwar auf recht unterschiedliche Weisen, denn Coupé (rot) und Speedster (grau) haben nur zwei Dinge gemeinsam: zum einen den selben Innenraum. Und zum anderen einen Preis in Millionen-Höhe.

Verwendete Quellen
  • Lamborghini-Pressemitteilung
  • Nachrichtenagentur SP-X
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website