t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAktuelles

Chevrolet Camaro: Vorläufiges Aus für Musclecar-Legende


Nach fast 60 Jahren
Chevrolet stellt den Camaro ein

Von SP-X, ccn

24.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Das Camaro Cabriolet wiegt 1659 Kilogramm.Vergrößern des BildesChevrolet Camaro: Das Musclecar gibt es auch als Cabrio. (Quelle: Hersteller-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ende für ein Kult-Auto: Chevrolet stellt die Produktion der sechsten Generation des Camaro schon bald ein. Doch Fans können weiter hoffen.

Chevrolet wird im Januar 2024 die letzten Exemplare des Musclecars Camaro der sechsten Generation produzieren. Damit ziehen die Amerikaner nach einem Produktionszeitraum von neun Jahren einen vorläufigen Schlussstrich unter die Baureihe – nach fast 60 Jahren Bauzeit. 1966 rollte die erste Generation des Sportwagens vom Band, mit Reihensechszylinder und V8-Motor. Im Sommer wird es in den USA noch eine finale Version mit Collector's-Edition-Paket geben.

Doch Fans können aufatmen: Der nahende Produktionsstopp wird nicht das endgültige Aus für den Modellnamen Camaro markieren, wie Chevrolet offiziell mitteilt. Wann und in welcher Form ein Nachfolger präsentiert wird, lassen die Amerikaner offen. Anscheinend will sich der US-Autobauer mit dem neuen Camaro Zeit lassen, der, so steht zu vermuten, rein elektrisch statt von V8-Motoren angetrieben wird.

Die Pause ist übrigens nicht die einzige in der Geschichte des Camaro: Bereit 2002 hatte Chevrolet die Produktion der vierten Generation aufgrund sinkender Verkaufszahlen eingestellt. Erst 2009 kam die fünfte, 2015 dann die sechste, aktuelle Version auf den Markt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website