t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeMobilitätAktuelles

Hyundai i20 N & i30 N: Aus für Sport-Modelle 2024 – E-Auto Ioniq 5 als Ersatz


Das sind die Gründe
Hyundai stellt sportliche N-Modelle von i20 und i30 ein

Von t-online, ccn

27.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Internationale Automobil-AusstellungVergrößern des BildesHyundai i30 N: Der sportliche Kompakte wird schon bald nicht mehr in Europa verkauft. (Quelle: Hersteller-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Klein, stark und recht bezahlbar: Hyundai bietet mit i20 N und i30 N zwei sportliche Modelle für die Masse an. Doch damit ist noch in diesem Jahr Schluss.

Autos mit dem großen "N" im Schriftzug sind für Hyundai das, was bei VW GTI und R sind: sportliche Modelle mit kräftigen Motoren. Künftig werden der Kleinwagen i20 und der kompakte i30 jedoch ohne Extra-PS auskommen müssen: Noch innerhalb des ersten Halbjahres 2024 stellt Hyundai die Produktion der kleinen Sportler ein. Bis Jahresende sollen die letzten Autos an die Kunden ausgeliefert werden – zumindest in Europa.

Keine extrastarken N-Modelle mit Verbrenner mehr

Hintergrund: Hyundai will bis 2035 eine Produktpalette anbieten, die keine lokalen Emissionen erzeugt. Das schreibt auch die EU vor. Der bis zu 280 PS starke i30 N und der i20 N mit bis zu 204 PS sind trotz der langen Zeitspanne bis dahin allerdings schon jetzt fällig, das Zeitalter der erstarkten N-Modelle mit Verbrennungsmotor ist vorbei.

Aber es gibt Ersatz: Der elektrische Ioniq 5 ist auch in der Sportversion erhältlich und leistet bis zu 650 PS. So günstig wie der i30 N (ab 33.650 Euro) ist er mit seinen 74.900 Euro Anschaffungspreis jedoch nicht. Gerüchten zufolge soll der Ioniq 6 ab 2025 ebenfalls mit sportlichem Look und einigen elektrischen Extra-PS aufwarten.

Das Aus der beiden sportlich motorisierten Versionen bedeutet aber nicht, dass der Name "N" bei i20 und i30 ausstirbt: Im Falle des gerade frisch gelifteten i20 ist ab April die "N Line" wieder zu haben. 17-Zoll-Felgen, ein eigenständiges Kühlergrill-Design und ein Sportlenkrad mit roten Nähten sind mit an Bord. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es jedoch bei Designkniffen anstelle von Leistungssteigerungen bleiben. Details zur Motorisierung sowie Preise sind noch nicht bekannt.

Verwendete Quellen
  • auto-motor-und-sport.de: "Hyundai opfert Sportler i20 N und i30 N"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SP-X
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website